Pressemitteilung

GEOlino extra "Naturgewalten": Die Superkräfte des Planeten

Hamburg, 2. April 2013 – Fernsehbilder von Monsterwellen, feuerspeienden Vulkanen und sturmzerstörten Städten führen es uns immer wieder vor Augen: Gegen die Naturgewalten wirken alle Kräfte des Menschen klein und unbedeutend. Das neue GEOlino extra "Naturgewalten", das am 3. April erscheint, stellt diese unheimlich-faszinierenden Superkräfte vor.

Es erklärt, wie Stürme, Vulkane und Erdstöße entstehen. In San Francisco liegt die Wahrscheinlichkeit dafür, dass ein Superbeben in den nächsten 30 Jahren tobt, bei fast 50 Prozent! Wie bereiten sich die Stadt und ihre Bewohner darauf vor? Antworten im Heft. Geschichten berichten von Supervulkanen in den USA, die mit ihrer Asche die ganze Welt verdunkeln könnten, und von den Geheimnissen der Blitze, denen Wissenschaftler erst langsam auf die Spur kommen. Doch – keinem Forscher gelingt es bis heute, Erdbeben, Vulkanausbrüche und Co verlässlich vorherzusagen. Neue Techniken wie das Tsunami-Warnsystem am Indischen Ozean allerdings helfen, möglichst viele Menschen rechtzeitig zu retten. Einer der "Erfinder" erklärt im Heft, wie das funktioniert. Vor allem aber erzählen fünf Kinder aus aller Welt, wie sie das Wüten der Gewalten erlebt – und überlebt haben. Weitere Themen im Heft: Lebendige Alarmanlagen: Können Tiere Katastrophen vorausahnen?; Achtung, Lawine: Wie Bergretter auf den Ernstfall vorbereitet werden; Abrechnung: Wie berechnet man die Kosten einer Katastrophe? Mitmachen: Vulkane und Wirbelstürme im Kinderzimmer. Dazu ein großes Naturgewalten-Quiz und ein brandheißes Kartenspiel GEOlino extra "Naturgewalten", kostet 6,50 Euro, mit DVD ("Natur macht Geschichte") 11,95 Euro

Unter www.geo.de/presse-download finden Sie das aktuelle Heftcover zum Download.

Kontakt

Maike Pelikan
GEO Kommunikation
20444 Hamburg

Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57
Telefax +49 (0) 40 / 37 03 - 56 83

E-Mail pelikan.maike@geo.de
Internet www.geo.de