Pressemitteilung

Gruner + Jahr bekennt sich zu Hamburg – und sucht in der Hansestadt neuen Standort

Hamburg, den 6. Mai 2021 - Gruner + Jahr bekennt sich zum Medienstandort Hamburg. Die Hansestadt mit ihren attraktiven Arbeits-, Wohn- und Lebensbedingungen bleibt auch in Zukunft die Heimat für den Verlag und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Innerhalb Hamburgs begibt sich Gruner + Jahr auf die Suche nach einem neuen Standort. Das Neubauprojekt am Lohsepark in der Hafencity wird nicht fortgeführt. Über diese Entwicklung hat die G+J-Geschäftsführung am Donnerstag die Hansestadt Hamburg informiert.

Oliver Radtke, Geschäftsführer Gruner + Jahr: „Hamburg ist und bleibt eine gute Stadt für Gruner + Jahr. Wir fühlen uns hier sehr wohl. Und es ist eine der ersten Adressen für Journalistinnen und Journalisten in Deutschland. Da wir den Baumwall verlassen werden, suchen wir gemeinsam mit der Stadt geeignete zeitgemäße Flächen für uns. Das Bauprojekt am Lohsepark lag bereits mehr als drei Jahre hinter dem Zeitplan, wir können und möchten hier nun nicht länger warten. Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir eine andere passende Immobilie in Hamburg finden.“

Gruner + Jahr zählt zu den großen Medienunternehmen und den wichtigen Arbeitgebern der Hansestadt. Die Zahl der Beschäftigten des Verlages liegt in Hamburg seit vielen Jahren konstant um 2500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In den zurückliegenden Jahren entwickelte G+J neue Magazine wie BARBARA oder STERN CRIME, gründete mit Territory die führende Content-Communication-Agentur und schuf mit der Applike Group ein global tätiges App-Tech-Unternehmen mit Sitz in Hamburg.

Für Rückfragen:

Frank Thomsen                        
Leiter Kommunikation + Marketing
20444 Hamburg            
Telefon  +49 (0) 40 / 37 03 - 31 13                
E-Mail    thomsen.frank@guj.de
www.guj.de
www.twitter.com/grunerundjahr


Ann-Catrin Boll-Ricker                        
Leiterin Corporate Kommunikation
20444 Hamburg            
Telefon  +49 (0) 40 / 37 03 - 3196                
E-Mail    boll.ann-catrin@guj.de
www.guj.de
www.twitter.com/grunerundjahr