Pressemitteilung

Gruner + Jahr legt Jahresbericht 2003 "Innovation" mit großem Reportageteil über die Verlagsaktivitäten vor

Hamburg, 12. September 2004 –

Unter dem Titel "Innovation" ist derG+J-Jahresbericht 2003 erschienen, der neben den wichtigsten Zahlenund Fakten die Berichte der einzelnen Unternehmensbereiche und denUmweltschutz-Bericht beinhaltet. Erstmals berichtet Gruner + Jahr ineinem "Corporate Responsibility Report" über das Engagement desVerlagshauses "für soziale, kulturelle und ökologische Belange".Mit vielen Projekten und Aktionen fördert Gruner + Jahr Kunst,Wissenschaft und Nachwuchs. Unter dem Titel "Die Macht der Bilder"wird dokumentiert, wie Gruner + Jahr mit seinem Pressehaus am Baumwallzu einer anerkannten Institution für Kunst- und Fotoausstellungen wurde.Thomas Huber, Leiter G+J-Öffentlichkeitsarbeit + Unternehmenskontakte:"Mit diesem Jahresbericht wollen wir einen Blick hinter die Kulissendes Verlages eröffnen und einige der Menschen vorstellen, die beiGruner + Jahr kreativ und mutig neue Ideen und Konzepte erfindenund erfolgreich in den Märkten umsetzen."

Der Reportageteil des G+J-Jahresberichtes steht unter dem Motto"Innovation" und liefert vielfältige Highlights von den Aktivitätender einzelnen Unternehmensbereiche zur umfassenden, weltweitenInnovationsoffensive, die 2003 gestartet wurde und im laufendenGeschäftsjahr erfolgreich fortgesetzt wird.

So wird dargestellt, wie NEON die Lebenswelt der jungen Communitiesausleuchtet, wie T;Eacute;L;Eacute; 2 SEMAINES aus Frankreich zur erfolgreichstenZeitschriften-Neueinführung Europas wurde und wie Gruner + Jahr inRussland das Verlagsgeschäft aufbaut. Aus den USA wird berichtet,wie das Eltern-Magazin PARENTS die spanischsprachige Zielgruppeerfolgreich erschließt: "Melting pot Kinderzimmer". Und aus Polenist zu lesen, "wie GLAMOUR ein neues Selbstbewusstsein für Frauendefiniert". Andreas Lebert, BRIGITTE-Chefredakteur, erklärt in einemInterview das Erfolgsgeheimnis der Marke BRIGITTE: "Vertrau Dirselbst". Und Angelika Jahr, journalistisches Vorstandsmitglied,erläutert die journalistischen Grundsätze von Gruner + Jahr:"Unabhängigkeit ist unser Fundament".

Der G+J-Jahresbericht 2003 und ein PDF des Titelblattes könnenkostenlos angefordert werden bei Yasmin Maddi,G+J-Öffentlichkeitsarbeit + Unternehmenskontakte unterpraktikant6.oea@guj.de oder Fax 040-3703-5617.

Für Rückfragen:

Kurt Otto
Pressesprecher
Gruner + Jahr AG & Co KG
Am Baumwall 11
20459 Hamburg
Telefon: +49-40-3703-3810
Telefax: +49-40-3703-5617
E-Mail: otto.kurt@guj.de

/htdocs/downloads/berichte/GJ_Jahresbericht_2003_deutsch.zip Der Jahresbericht als
PDF zum Download /htdocs/downloads/presse/cover_guj_gbericht_innovation.zip Das Cover des Jahresberichtes zum Download