Pressemitteilung

Gruner + Jahr trauert um seinen ehemaligen Vorstandsvorsitzenden // G+J-Chef Stephan Schäfer zum Tode von Gerd Schulte-Hillen

05.08.2021 – Gruner + Jahr nimmt Abschied von einem großen Verleger, der am Mittwoch im Alter von 80 Jahren verstorben ist. Rund 20 Jahre stand Gerd Schulte-Hillen an der Spitze des Hamburger Verlags: Im Jahr 1981 übernahm er den Vorstandsvorsitz; im Alter von 60 Jahren wechselte er in den Aufsichtsrat von Gruner + Jahr, dessen Vorsitz er von 2000 bis 2003 innehatte.

Stephan Schäfer, CEO von Gruner + Jahr: „Wir trauern heute nicht nur um den langjährigen ehemaligen Vorstandsvorsitzenden von Gruner + Jahr, sondern um eine der prägenden Figuren der Verlagsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland. Gerd Schulte-Hillen war ein ebenso erfolgreicher wie leidenschaftlicher Manager, und er war stets ein Verfechter des unabhängigen Journalismus. Mit dieser Haltung hat er G+J bis in die heutige Zeit geprägt. Gruner + Jahr und seine publizistischen Marken haben Gerd Schulte-Hillen sehr viel zu verdanken. Wir verneigen uns in tiefer Trauer vor einem großartigen Kollegen und sind in Gedanken bei seiner Ehefrau und der Familie.“

Pressekontakt

Frank Thomsen
Leiter Kommunikation + Marketing
20444 Hamburg
Telefon  +49 (0) 40 / 37 03 - 31 13
E-Mail    thomsen.frank@guj.de