Pressemitteilung

Hamburger Medien Cup 2012: 15.000 Euro Erlösspende für das Projekt "Lufthafen" des Kinderkrankenhauses Hamburg-Altona

Hamburg, 31. Mai 2012 –

Am heutigen Freitag wurde zum 9. Mal seit der Gründung des Events dasCharity-Golfturnier für Medien-Macher in Hamburg ausgetragen.Vertreter der Hamburger Medienszene spielten auf dem Gelände der Golfanlage des SteigenbergerHotels Treudelberg zugunsten der Stiftung STERN – Hilfe für Menschen e.V. und der AktionMENSCHENSKINDER von RTL Nord um den begehrten Team-Cup.
26 hochkarätig und schlagkräftig besetzte Teams aus Hamburger Medienunternehmen gingen beistürmischem Hamburger Wetter an den Start, u.a. Scholz ; Friends, Axel Springer, Mediaplan, DerSpiegel, Verlagsgruppe Milchstrasse, RTL Nord, Die Zeit, Mediengruppe Klambt, Gruner + JahrCorporate Editors, Stern sowie Vorjahressieger Konstruktiv PR (ehemals Kurzreise TV). Auf demGrün gesichtet wurden Andreas Bahr (Mediaplus), Jochen Beckmann (Axel Springer), BerndBuchholz (Gruner + Jahr), Henrik Horndahl (RTL Nord), Thomas Kietsch (Mediaplan), ThomasLindner (Gruner + Jahr), Andreas Mayer (Burda News Group), Thomas Perlebach (NDR), sowieAndreas Petzold (Chefredakteur Stern).
Am Ende des Tages setzte sich das Team RTL Nord um Teamcaptain Henrik Horndahl – bereitserfolgreich beim HMC 2007 – durch, den zweiten Platz belegte das Team Konstruktiv PR umTeamcaptain Dietmar "Didi" Müller-Dunkmann. Den dritten Platz sicherte sich das Team Mediaplanum Teamcaptain Thomas Kietsch.
Den Erlös des Hamburger Medien Cups 2012 von 15.000 Euro spenden die Stiftung STERN – Hilfefür Menschen e.V. und die Aktion MENSCHENSKINDER von RTL zugunsten der EinrichtungLufthafen am Kinderkrankenhaus Hamburg-Altona. "Dank zahlreicher engagierter Spenden konntenbereits diverse Sonderausstattungen wie z.B. die Gartengestaltung mit einem Spielplatz oderPatientenlifte im Lufthafen finanziert werden. Für die Spende des Hamburger Medien Cup sind wirsehr dankbar. Wir werden sie für die Erweiterung der Therapiemöglichkeiten im Lufthafen und denAusbau unserer Arbeit einsetzen, denn Ziel des Lufthafen ist, den betroffenen Kindern und ihrenFamilien ein Leben in der Mitte der Gesellschaft zu ermöglichen", so Dr. Benjamin Grolle, ärztlicherLeiter Lufthafen.
Ermöglicht wurde die Spende für den Lufthafen auch durch die großzügige Beteiligung derPartnerunternehmen des Hamburger Medien Cups 2012. Neben den Presenting PartnernVolkswagen und Zapory geht der besondere Dank für Sponsorengelder und Sachpreise an ActivasFasten, Advance, Bose, Bree, Castan Golf, Ceratec, Clubfactory, Deutsche Post, DFDS Seaways,Fairway Homes, Golf Lounge, Uli Glaser, Hirzl, Konzept Maßbekleidung, Loewe, Ogio, PitchPin,Procedes ID, Ulrike Ranke, Tamsen und Visiontools.
Der Hamburger Medien Cup 2012 wurde organisiert von Sven Jarck, Geschäftsführer Scholz ;Friends, Götz Spielhagen, Gesamtleitung Marktentwicklung und Marketing asv Axel SpringerVertriebsservice und Dr. Olaf Conrad, Geschäftsführer DPV Deutscher Pressevertrieb und Vorstandder Stiftung STERN – Hilfe für Menschen e.V.
Weitere Informationen zum Hamburger Medien Cup und Lufhafen:www.hamburgermediencup.de
www.stiftungstern.de
www.rtlregional.de
www.kinderkrankenhaus.net
Für Rückfragen:Suntka von Halen
Pressesprecherin DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH / Unternehmenskommunikation Gruner + Jahr AG & Co KG
20459 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 31 96 / Mobil +49 (0) 1 51 / 16 88 27 69
E-Mail halen.suntka@guj.de / www.dpv.de

1. Sieger2. Sieger3. Sieger