Pressemitteilung

Leopold Wieland wird neuer Chefredakteur der Wochenzeitung MOTORSPORT aktuell

Hamburg, 30. November 2008 –

Leopold Wieland, 46, übernimmt zum 1. Dezember 2008 die Chefredaktion der Wochenzeitung MOTORSPORT aktuell. Wieland kommt vom Axel Springer Verlag, wo er insgesamt 18 Jahre lang in verschiedenen Positionen arbeitete und zuletzt das Ressort Auto bei der Bild am Sonntag in Berlin geleitet hat. "Ich freue mich sehr, mit Leopold Wieland einen Top-Journalisten und ausgewiesenen Experten gewonnen zu haben, der MOTORSPORT aktuell erfolgreich weiter entwickeln wird", sagt Stefan Wilberg, Sprecher der Geschäftsführung der Motor Presse Schweiz.

MOTORSPORT aktuell erscheint wöchentlich jeden Dienstag bei der Motor Presse Schweiz in Schwerzenbach und bietet aktuelle und umfassende Berichte und Analyse direkt aus der Boxengasse über den internationalen und nationalen Automobil- und Motorradrennsport in allen Formel-Klassen, Tourenwagen- und Rallyesport, Breitensport, Moto-Grand-Prix-Szene, Superbike-Weltmeisterschaft und Motocross. MOTORSPORT aktuell verkauft wöchentlich rund 63.000 Exemplare, 90 Prozent davon in Deutschland. Unter www.motorsport-aktuell.com können Surfer alle wesentlichen Informationen auch Online abrufen. Leopold Wieland: "Die Chefredaktion bei der Nummer-Eins-Zeitung des Motorsports zu übernehmen, ist für mich eine große Freude, eine große Ehre und eine ebenso große Herausforderung."

Pressekontakt:
Motor Presse Stuttgart
Stefan Braunschweig
Leitung Unternehmenskommunikation
Telefon: +49-711-182-1289
Telefax: +49-711-182-27-1289
Mobil: +49-176-1118-2089
sbraunschweig@motorpresse.de

Leopold Wieland