Pressemitteilung

Neuordnung der Anzeigenvermarktung der P.M. Gruppe

Hamburg, 16. August 2005 – Karl Rheinheimer wird neuer Anzeigenleiter der P.M. Gruppe/ Selbständige Betreuung des P.M. Zeitschriftenportfolios aus der G+J Zeitschriftenverlagsgesellschaft München

Im Zuge der strukturellen Neuordnung des G+J Unternehmensbereichs Zeitschriften Deutschland sowie der Bündelung des Anzeigen-Innendienstes in fünf kundenorientierte Gesamtanzeigenleitungen wird die Anzeigenvermarktung der P.M. Gruppe in der G+J Verlagsgruppe München neu geordnet. Karl Rheinheimer, Geschäftsführer der G+J Zeitschriftenverlagsgesellschaft

München, übernimmt zusätzlich zum 01.09.2005 die Anzeigenleitung der P.M. Gruppe. Lutz Nierhoff, bisheriger P.M. Anzeigenleiter, wechselt in gleicher Position zur neu geschaffenen Verlagsgruppe Exclusive und verantwortet dort ebenfalls die Titel Park Avenue und National Geographic.

Karl Rheinheimer verfügt über langjährige Erfahrungen im Anzeigenverkauf. Als Geschäftsführer der G+J Zeitschriftenverlagsgesellschaft trägt er die komplette verlegerische Verantwortung für die kostenlosen Zeitschriften der ELTERN-Gruppe. Sein bisheriges Team im Anzeigenverkauf wird verstärkt und übernimmt künftig nun auch die Anzeigenvermarktung der Titel der P.M. Gruppe im Innen- und Außendienst.

Dr. Volker Breid, G+J Verlagsgeschäftsführer Frauen/ Familie/ People: "Wir sind uns nach der Neuordnung des G+J Anzeigeninnendienstes sicher, mit Herrn Karl Rheinheimer und seinem Team eine überzeugende Lösung für die Vermarktung der P.M. Gruppe gefunden zu haben."

P.M. hat mit seiner erfolgreichen Positionierung als populärwissenschaftliches Magazin insbesondere für junge männliche Zielgruppen innerhalb des G+J Zeitschriftenportfolios eine eigenständige Rolle entwickelt. Die P.M. Zeitschriftengruppe umfasst mittlerweile 8 Magazine mit einer Gesamtauflage von über 850.000 Exemplaren, davon erscheinen das P.M. Magazin, P.M. History und P.M. Fragen ; Antworten monatlich.

P.M. setzt verstärkt auf individuelle Sponsoringkonzepte sowie eine kreative Vermarktung in Form von aufmerksamkeitsstarken Events und Veranstaltungen, die eine spezifische Herangehensweise voraussetzen. Bestes Beispiel ist die in diesem Jahr erfolgreich gestartete bundesweite P.M. Innovationsoffensive, die Anzeigenkunden zahlreiche neue Werbemöglichkeiten und Sponsoringansätze bietet.

Rückfragen bitte an:

Andrea Kobelentz
Leitung Kommunikation / PR
Verlagsgruppe Frauen / Familie / People / P.M. Gruppe
Gruner + Jahr AG & Co. KG
Telefon: +49-40-3703-2468
Telefax: +49-40-3703-5703
E-Mail: kobelentz.andrea@guj.de

Karl Rheinheimer