Pressemitteilung

stern: Alfa Romeo 147 wurde Auto des Jahres 2001

Hamburg, 13. November 2000 – Mit knappem Vorsprung wurde der Alfa Romeo 147 zum Auto des Jahres 2001 gewählt. Das neue italienische Kompaktauto wurde mit 238 Punkten zum Sieger gewählt - drei Punkte vor dem Ford Mondeo. Dritter wurde der Toyota Prius, ein Hybridauto mit Verbrennungs- und Elektromotor, das auf 229 Punkte kam. Bewertet werden die Kritierien Wirtschaftlichkeit, Komfort, Sicherheit, Fahreigenschaften, Funktionalität, Umweltfreundlichkeit, Preis/Leistungs-Verhältnis und Design. Der Wettbewerb "Car of the year" wird seit 1964 veranstaltet. Träger sind neben dem stern sieben europäische Zeitschriften: "Autocar" (England), "L´Automobile" (Frankreich), "Vi Bilägare" (Schweden), "Auto" (Italien), "Autovisie" (Niederlande), "Autopista" (Spanien). In der Jury sitzen 56 europäische Motorjournalisten aus 21 Ländern, die den Sieger 2001 unter 28 Kandidaten ausgewählt haben. Für Rückfragen steht Ihnen stern-Redakteur Harald Kaiser(Telefon: +49-40-3703-3504) gerne zur Verfügung. Kurt Otto
Pressesprecher
Gruner + Jahr AG & Co
Am Baumwall 11
20459 Hamburg Telefon: +49-40-3703-3810
Telefax: +49-40-3703-5617