Pressemitteilung

Stern spezial CHRONIK dokumentiert die Jahrhundertflut mit bewegenden Fotos und Reportagen

Hamburg, 29. August 2002 –

Der stern bringt jetzt das Sonderheft stern spezial CHRONIK in den Handel, das ausschließlich der Jahrhundertflut in Deutschland, Österreich und Tschechien gewidmet ist. Unter dem Titel Das Protokoll der Katastrophe dokumentiert das Magazin auf 130 Seiten mit bewegenden Fotos und ergreifenden Reportagen die Hochwasserkatastrophe an Donau, Moldau, Mulde und Elbe. Von den Erlösen dieses Sonderhefts gehen 100.000 Euro für die Flutopfer an den Dresdner Verein Lichtblick e.V. Die Anzeigenkunden haben die Aktion maßgeblich unterstützt: 5.000 Euro pro Anzeige sind in die Spendensumme eingeflossen. Der Rest stammt aus den Vertriebserlösen. Das Magazin hat vor zwei Wochen bereits einen hohen sechsstelligen Euro-Betrag aus den Verkäufen seiner Ausgabe 35 (Die Flut) für die Betroffenen zugesagt.

Das stern spezial CHRONIK beginnt mit einer 70 Seiten langen Fotostrecke mit eindrucksvollen, teilweise unveröffentlichten Aufnahmen, die das Ausmaß der Zerstörungen und den unermütlichen Einsatz der Helfer verdeutlichen. stern-Reporter werfen den Blick auf die Erlebnisse von Helfern und Geretteten und würdigen die Helden des Hochwassers. Wetterexperte Jörg Kachelmann erklärt, wie es zu den folgenschweren Regenfällen Mitte August kommen konnte. Beantwortet wird auch die Frage, welchen Einfluss Flussbegradigungen und Versiegelungen auf das Entstehen der Flutwelle hatten. Ebenfalls enthalten ist eine Chronologie mit dem Titel Zehn Tage im August, die die zeitliche Abfolge des Dramas festhält. Das Magazin wendet sich außerdem den Folgen des Desasters zu und zeigt, wie schwierig sich die Aufräumarbeiten gestalten.

Mit stern spezial CHRONIK haben wir ein neues Mitglied der stern spezial-Familie geschaffen, dass es uns ermöglicht, große und bedeutende Ereignisse auf stern-typische Weise in allen ihren Facetten zu dokumentieren, so Dr. Bernd Buchholz, Verlagsgeschäftsführer des stern. Wir sind überzeugt, dass die Kombination aus brillanten Bildstrecken und packenden Reportagen als Momentaufnahme des Zeitgeschehens auf breites Interesse stoßen wird.

stern spezial CHRONIK ist ab dem 2. September 2002 im Handel erhältlich und kostet drei Euro. Das Magazin kann beim stern-Versandservice (Tel. 0180/506 20 00) unter der Artikel-Nr. 1320201 bestellt werden.

Für Rückfragen:

Frank Plümer
Leitung Presse- und
Öffentlichkeitsarbeitstern / GEO / art-Gruppe
Telefon: +49-40-3703-3046
Telefax: +49-40-3703-5683
E-Mail: presse@stern.de