Pressemitteilung

stern-Umfrage TrendProfile: EXPO gewinnt an Bekanntheit /

Hamburg, 27. März 2000 –

Die EXPO gewinnt langsam an Bekanntheit. Mittlerweile haben 83 Prozent der Deutschen (52,8 Mio) schon einmal von der Welt-Ausstellung gehört, im November 1999 waren es erst 79 Prozent ( 50,0 Mio). Mit einer Durchschnittsnote von 2,5 ist die Beurteilung der EXPO-Idee genau so gut wie in den Vormonaten. 27 Prozent der Deutschen (16,8 Mio) bewerten die Idee der Welt-Ausstellung als sehr gut, im November 1999 waren es nur 23 Prozent (14,5 Mio). Das sind Ergebnisse der Umfrage stern-TrendProfile (Ipsos-Institut, je 2000 Befragte zwischen November 1999 und März 2000, Grundgesamtheit: Deutschsprachige Personen in der Bundesrepublik ab 14 Jahren (63,51 Mio. Personen).

34 Prozent ( 21,5 Mio) geben im März 2000 an, die Weltausstellung in Hannover sicher oder vielleicht besuchen zu wollen. Im November 1999 waren es 32 Prozent (20,3 Mio).

Die Bekanntheit der EXPO-Weltpartner ist bei denjenigen gestiegen, die bereits wissen, dass es Partnerunternehmen der EXPO 2000 gibt. Am bekanntesten ist im März 2000 mit 47 Prozent (12,0 Mio) die Deutsche Telekom, gefolgt mit 31 Prozent (7,8 Mio) von der Deutsche Bahn, mit 30 Prozent (7,7 Mio) von Daimler-Chrysler und mit 28 Prozent (7,0 Mio) von Siemens.

Die ausführliche Studie stern TrendProfile Zeitreihe EXPO 2000 kann unter Telefax: +49-40-3703-5604 oder per e-mail: leitow.christina@stern.de kostenlos abgefordert werden.

Für Rückfragen:

Christina Leitow
stern Kommunikation + Öffentlichkeitsarbeit
20444 Hamburg
Telefon: +49-40-3703-3706
Telefax: +49-40-3703-5741
E-Mail: leitow.christina@stern.de