Pressemitteilung

Über 750.000 Besucher: Publikumserfolg Die Erde von oben

Hamburg, 17. Oktober 2001 –

Das Jahrhundert-Projekt des französischenFotografen Yann Arthus-Bertrand, ein Porträt des Planeten Erde mitLuftbildern aus 76 Ländern, war eine der Besucher-Attraktionen diesesSommers in Hamburg. Nach dreimonatiger Standzeit sind die 136 Bilder nunabgebaut worden. Die Ausstellung zeigte Landschaften, Städte, Kulturen,Menschen, fotografiert aus einer Höhe zwischen 100 und 1000 Metern. YannArthus-Bertrand ist dafür einige Millionen Kilometer geflogen und hatinsgesamt540 000 Einzelbilder belichtet. Sein Buch, das den gleichen Titelwie die Ausstellung trägt, ist zu einem Welterfolg geworden und führt dieaktuelle GEO-Bestsellerliste für Bildbände an.

Allein der Indoor-Teil der Ausstellung im Foyer des Gruner + Jahr -Pressehauses fand zwischen dem 20. Juli und dem 14. Oktober gut 86.000Besucher. Nach vorsichtigen Schätzungen dürften zwischen 750.000 und 800.00Besucher die eigentliche Ausstellung an der Hafenpromenade gesehen haben.Die Erde von oben, ist damit zur erfolgreichsten Ausstellung bei Gruner +Jahr geworden.

Die Schau, von GEO gemeinsam mit der Autostadt der Volkswagen AG und Gruner+ Jahr organisiert und finanziert, geht nun in ein Winterlager. Über eineFortsetzung im Frühjahr 2002 wird zurzeit intensiv verhandelt. MöglicherStandort dann: die Bundeshauptstadt Berlin.

Ansprechpartner:

Gabriele Pfau
GEO Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49-40-3703-2157
E-Mail: pfau.gabriele@geo.de