Pressemitteilung

ELTERN family verleiht Software-Preis GIGA-Maus im Rahmen der Frankfurter Buchmesse - zum 15. Mal wurden beste Software- und Online-Angebote für Kinder ausgezeichnet

 

Die Zeitschrift ELTERN family hat heute auf der Frankfurter Buchmesseden Software-Preis GIGA-Maus verliehen. Der bereits zum 15. Mal ausgelobte Preis wurde in den vierKategorien "Kinder 4 bis 6 Jahre", "Kinder 6 bis 10 Jahre", "Kinder ab 10 Jahre" sowie "Familie"vergeben. Hinzu kommen die beiden Sonderpreise "Bestes Spiel des Jahres" und der "Kinderpreis".Bereits seit 1998 zeichnet die Zeitschrift ELTERN family mit der GIGA-Maus Software- und Online-Produkte für Kinder zum Lernen, Nachschlagen und Spielen aus. Dabei stehen vor allem derpädagogische Wert, eine altersgerechte Gestaltung und Handhabung, der Spielspaß undLernfortschritt im Mittelpunkt.

In der Kategorie "Kinder 4 bis 6 Jahre" konnte in diesem Jahr das interaktive E-Book "Der kleine Pirat"(Verlag Friedrich Oetinger GmbH) als Gesamtsieger überzeugen. Die E-Book-App für iPad und Androiderzählt Seite für Seite die Geschichte eines kleinen Piraten und bietet zudem Geschicklichkeits- undKreativitätsspiele, mit denen die Kinder selbst in die Geschichte eingreifen können. Gesamtsieger inder Kategorie "Kinder 6 bis 10 Jahre" und gleichzeitig bestes Lernprogramm Fremdsprachen ist"www.bumblebee-englisch.de" (Bildungshaus Schulbuchverlage). Mit dieser Plattform können Kinder inihrem eigenen Tempo und mit Spaß Englisch lernen.

Der diesjährige Gesamtsieg in der Kategorie "Kinder ab 10 Jahre" geht an die interaktiven E-Books füriPad der "WAS IST WAS-REIHE" (Tessloff Verlag / Bookwire) für die Themen Fußball, Pferde, UnsereErde, Deutschland. Als bestes Lernprogramm Fremdsprachen und Gesamtsieger in der Kategorie"Familie" wurde die "Lextra Junior: Unterwegs in ..."-Buchreihe (Cornelsen Verlag) ausgezeichnet.

Mithilfe des digitalen Lesestifts TING, der in die Bücher integriert ist, können Kinder und Eltern bequemvon zu Hause oder unterwegs Texte erkunden und gleichzeitig Sprachen lernen.

Mit der Goldenen GIGA-Maus für das beste Spiel des Jahres wurde "Eugens Welt" (outermedia GmbH)ausgezeichnet. In dem Lernspiel zur gleichnamigen Schulfernsehserie des SWR erleben die kleinenProtagonisten in einer Treppenhausrallye der Sackgasse 777, was soziales Handeln bedeutet und wiees um ihr eigenes politisches Wissen bestellt ist.

Den Sonderpreis für das beste Kinderspiel erhält "Skylanders: Spyro;rsquo;s Adventure" (Activision BlizzardGmbH Deutschland). Das Spiel für PC und Spielekonsole verknüpft reale Spielelemente mit digitalen.Gekürt wurde das Spiel von der Kinder-Jury der GIGA-Maus unter Betreuung der GreifswalderComputerSpielSchule (Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig).Marie-Luise Lewicki, Chefredakteurin ELTERN family: "Seit dem Start der GIGA-Maus vor 15 Jahrenhat sich technisch und inhaltlich vieles verändert: Interaktive Spiele und Lernprogramme für Tablet-PCs, Smartphones und Konsolen haben inzwischen CD-ROMs für Desktop-PCs abgelöst. DasGütesiegel GIGA-Maus ist eine Konstante geblieben und bietet Eltern, Kindern und Pädagogen auchweiterhin eine verlässliche Orientierungshilfe bei der Auswahl kind- und familiengerechter Angebote.Unsere diesjährigen Auszeichnungen zeigen einmal mehr, dass es auf dem Markt sehr viele gutedigitale Angebote und Apps für Kinder gibt, die die Spiel- und Lernfreude fördern – und bei denen auchder Spaß nicht zu kurz kommt."

Die unabhängige Jury der GIGA-Maus bildeten Ute und Karl Diehl (Redakteure bildungsklick.de),Marco Fileccia (OStR., pädagog. Leiter Pilotprojekt Medienscouts), Clarissa Filipowski (Lehrerin undBeratungslehrerin "Medien" im Pilotprojekt Medienscouts, NRW), Andreas Garbe (Redakteur ZDF/3sat), Jürgen Hilse (Psychologe, Kinder- und Jugendschutz, USK), Birgit Kimmel (pädagogischeLeiterin im EU-Projekt klicksafe), Stefanie Krauel (wissenschaftliche Mitarbeiterin Universität Leipzig),Marc Kudlowski (wissenschaftlicher Mitarbeiter Universität Hamburg) und Christine Brasch (AutorinELTERN family).

Weitere Infos unter www.gigamaus.de, Pressefotos der Preisverleihung sind auf Anfrage erhältlich.
Pressekontakt:
Stefanie Hauck
Kommunikation/PR
Gruner + Jahr AG & Co KG
Verlagsgruppe AGENDA München
Telefon +49 (0) 89 4152-560
E-Mail hauck.stefanieguj.de