Pressemitteilung

Erfolgreiches AWA-Debüt von 11FREUNDE

Hamburg, 07. Juli 2011 –

11FREUNDE ist erstmals in der AWA 2011 auf Basis der Leser pro Ausgabe (LpA) ausgewiesen. Das Magazin für Fußballkultur erzielt dabei eine Gesamtreichweite von 1,0 Prozent – das entspricht 720.000 Leserinnen und Lesern. 11FREUNDE erzielt einen Bekanntheitsgrad von 14,7 Prozent.
83,6 Prozent der Leserschaft sind männlich. Der Altersschwerpunkt liegt mit fast drei Vierteln der Leserschaft (72,1 Prozent) zwischen 20 und 49 Jahren und ist damit überdurchschnittlich jung. 63,3 Prozent der Leserinnen und Leser sind berufstätig.
38,5 Prozent verfügen über die Hochschulreife und sind somit hoch gebildet. Der Anteil an Führungskräften unter den Lesern ist im Vergleich zur Gesamtbevölkerung mit 16 Prozent zu 9,6 Prozent überdurchschnittlich hoch.
11FREUNDE-Leserinnen und -Leser leben äußerst urban: Knapp 30 Prozent wohnen in Städten ab 500.000 Einwohnern. Die Leserinnen und Leser verfügen über ein breites Interessensspektrum, werden zu überdurchschnittlich vielen Themen um Rat gefragt und sind in ihrer Freizeit sehr aktiv. 53 Prozent gehören zu den sogenannten "sehr Aktiven" (Gesamt: 32,3 Prozent). Außerdem sind sie beruflich viel unterwegs (23,1 Prozent versus 12,3 Prozent gesamt).
"Die AWA-Daten belegen, dass wir mit 11FREUNDE ein Fußballmagazin für eine junge, vielseitig interessierte und hoch gebildete Zielgruppe etabliert haben. Damit bieten wir unseren Anzeigenkunden eine differenzierte Leserschaft mit großem Potenzial," sagt Jens Kauerauf, Anzeigenleiter 11FREUNDE.
11FREUNDE wurde im Rahmen der AWA 2011 in den Wellen Herbst 2010 und Frühjahr 2011 (13.986 Befragte) erhoben.
Pressekontakt:
Andrea Wagner
Kommunikation / PR
G+J Frauen/ Familie/ People
Gruner + Jahr AG & Co KG
Tel: 040/3703-2980; Fax: -5703,
E-Mail: wagner.andreaguj.de