Pressemitteilung

Erstmals in CAWI Print

Hamburg, 08. September 2009 – Top Interest Titel sind top

Ausgezeichnete Werte bestätigt die heute veröffentlichte CAWI-Print den Top Interest Titeln der Verlagsgruppe NEWS. Alle drei Titel - Bühne, Golfrevue und Yachtrevue - zeigen hervorragende Werte in den gehobenen Schichten und Einkommensklassen. Während die Bühne überdurchschnittlich die weiblichen Leser anspricht, ist die Yachtrevue vor allem bei den Männern stark vertreten. Die Golfrevue zeigt beim Geschlecht eine ausgeglichene Struktur.

Wolfgang Hermeneit, Geschäftsbereichsleiter Top Interest, meint hocherfreut: "Die CAWI-Print bestätigt die ausgezeichneten Strukturdaten der drei Top Interest Magazine. Erstmals können wir durch die CAWI-Print unseren Kunden und Agenturen die guten Argumente für diese Titel mit Zahlenmaterial untermauern."

Insgesamt wurden der Bühne 113.000, der Golfrevue 71.000 und der Yachtrevue 70.000 Leserinnen und Leser pro Ausgabe bestätigt.

Im Detail:
- 10% der Gesamtbevölkerung verfügen über ein persönliches Nettoeinkommen von mehr als ;euro; 2.200 - bei den Bühne-Lesern sind es 22%, bei der Golfrevue 23% und bei der Yachtrevue sogar 25%.
- 36% der Gesamtbevölkerung gehören der AB-Schicht an – bei der Bühne sind es 56%, bei der Golfrevue 46% und bei der Yachtrevue 51%.
- 17% der Gesamtbevölkerung sind Selbständige, Freiberufler, leitende Angestellte/Beamte
- die Golfrevue kann auf 38% und die Yachtrevue auf 27% stolz sein.

Die CAWI-Print wird seit 2006 von der GfK Austria in Kooperation mit TMC-The Media Consultants durchgeführt und untersucht spezifische Magazine, Zeitschriften und Printprodukte. Im Zeitraum März bis Juni 2009 wurden 5.000 Online-Interviews, repräsentativ für alle Österreicher im Alter zwischen 14 und 65 Jahren durchgeführt.

Für Rückfragen:
Wolfgang Hermeneit, Geschäftsbereichsleiter Top Interest
Tel: +43 1 213 12-6130; E-Mail: hermeneit.wolfgangnews.at

Wolfgang Hermeneit