Pressemitteilung

G+J Corporate Editors stößt ins All: Büro München gewinnt Pitch für SES B2B Magazin BEAM

Das erst vor wenigen Wochen in München eröffnete Büro von G+J Corporate Editors, dem Experten für journalistische Kommunikation für Unternehmen, hat mit SES seinen ersten großen B2B-Kunden gewonnen. Ab sofort übernimmt G+J Corporate Editors München die redaktionelle Weiterentwicklung und Betreuung des englischsprachigen Kunden-Magazins BEAM des Satellitenbetreibers SES in Luxemburg. Im Rahmen des Pitches konnte sich der Corporate Publishing Dienstleister gegen vier Agenturen durchsetzen. Die erste Ausgabe des Magazins unter der Federführung der Münchner erscheint im März 2013.

SES ist einer der größten Satellitenbetreiber der Welt und erreicht mit seiner Flotte von 52 geostationären Satelliten 99 Prozent der Weltbevölkerung. Zu den Kunden von SES zählen Rundfunkanstalten, Telekommunikationsgesellschaften, Unternehmen und Regierungen, die mit dem Beam-Magazin über aktuelle Entwicklungen, neue Technologien und neue Märkte informiert werden.

"Im Mix der Marketing Communications und der internationalen Kundenansprache ist BEAM für SES ein wichtiges Tool", sagt Lydia Kirchel, Vice President Marketing Communications bei SES. "In journalistisch hochwertiger Aufbereitung und anspruchsvoller Präsentation soll BEAM die Chancen und Herausforderungen in der Welt der Satelliten und des Broadcasting beleuchten, einen frischen Blick auf die Branche, ihre Technologien und Innovationen wagen und der weltweiten Community unserer Kunden und Technologie-Partner fundierte Informationen anbieten. Das erfordert hohe redaktionelle Standards und exzellentes journalistisches Knowhow. G+J Corporate Editors mit seiner journalistischen Kompetenz und internationalen Erfahrung ist deshalb der ideale Partner für uns."

"Ein internationales Premium-Magazin für Top-Entscheider in einem hochinteressanten Markt, der Zukunftstechnologien und weltweite Kommunikation verbindet. Das ist ein komplexes und zugleich faszinierendes Thema, bei dem wir gern mit dabei sind", sagt Aleksandra Solda, als Büroleiterin für G+J Corporate Editors in München verantwortlich.

Über SES
SES ist ein weltweit führender Satellitenbetreiber und bietet überall auf der Welt zuverlässige und sichere Satellitenkommunikationslösungen. Zu den Kunden von SES zählen Rundfunkanstalten, Telekommunikationsgesellschaften, Unternehmen und Regierungen. SES betreibt eine Flotte von 52 geostationären Satelliten und verfügt über ein komplementäres Netzwerk mit Teleports und Niederlassungen rund um den Globus. Diese einzigartige Infrastruktur erreicht 99 % der Weltbevölkerung und macht SES zum Mittelpunkt der globalen Kommunikationskette.

Über Corporate Editors
G+J Corporate Editors ist einer der führenden Corporate Publishing Dienstleister in Deutschland. Als Tochterunternehmen von Gruner + Jahr (G+J), Europas größtem Zeitschriftenverlag, stellt G+J Corporate Editors alles, was ein Qualitätsverlag leisten kann, in den Dienst von Unternehmen und Marken. Von Kunden- und Mitarbeitermagazinen über Corporate Books und Corporate Films bis zu mobilen Anwendungen und Nachhaltigkeitsberichten, von der Markenberatung bis zur Wirkungskontrolle, bietet G+J Corporate Editors die umfassende Infrastruktur einer leistungsstarken Agentur. Um alle Möglichkeiten journalistischer Unternehmenskommunikation nutzen zu können, stehen die Kompetenzbereiche Publishing, Digital, Video und Literatur gleichberechtigt nebeneinander. Darüber hinaus bietet G+J Coporate Editors weiterführende Leistungen wie Anzeigenvermarktung, Targeting und Internationalisierung. Für seine Arbeiten erhielt G+J Corporate Editors zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen. Zu den Kunden gehören namhafte Unternehmen, darunter Lufthansa, Telekom, Deutsche Bahn, Beiersdorf, comdirect, Audi und viele mehr.

Pressekontakt
Corporate Editors
Leitung PR/Kommunikation
Petra Rulsch
Am Baumwall 11
20459 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 / 37 03 - 55 04
E-Mail rulsch.petraguj.de
www.corporate-editors.com