Pressemitteilung

G+J Electronic Media Sales (EMS) GmbH und TOMORROW FOCUS AG schließen strategische Partnerschaft im Mobile Bereich

Hamburg, 11. Juni 2009 – Zentrale Bestandteile der Kooperationsvereinbarung sind eine Zweitvermarktung der Mobile Portale von TOMORROW FOCUS durch G+J EMS sowie eine Zusammenarbeit beim technischen Enabling und der Erstellung von Mobile Media Packages.

Mit der am 1. Juli 2009 in Kraft tretenden Kooperationsvereinbarung bauen G+J EMS und TOMORROW FOCUS ihre starken Positionen im Mobile Segment weiter aus.

G+J EMS hat sich im April 2009 mit der Gründung seiner Vermarktungsorganisation für Mobile Advertising – G+J EMS Mobile – mit umfassenden Full-Service-Dienstleistungen im Bereich Mobile positioniert. Die TOMORROW FOCUS AG hat in den vergangenen Jahren ihr Tochterunternehmen CELLULAR GmbH erfolgreich als Full-Service-Agentur für mobile Lösungen und Dienste etabliert.

Die Kooperationsvereinbarung umfasst zum einen die Übernahme der exklusiven Zweitvermarktung der Mobile Portale von TOMORROW FOCUS und seiner Mandanten durch G+J EMS. Zu dem Mobile Portfolio von TOMORROW FOCUS zählen unter anderen die Marken von Focus, TV Spielfilm, Cinema, FAZ, Spox, Chip und Playboy. Neben der Einzelvermarktung der Mobile Portale durch TOMORROW FOCUS wird die EMS Mobile Unit diese zusätzlich in qualitativ hochwertigen Vermarktungspaketen – bestehend aus zielgruppenaffinen Bündelungen von G+J EMS und TOMORROW FOCUS Mobile Angeboten – anbieten. Den Auftakt bildet die Kombi "Mobile Entscheider", die sich aus den Mobile Angeboten von FTD, stern.de, Capital, Focus, FAZ sowie den Vodafone Business-Kunden zusammensetzt.

Zum anderen beinhaltet die Kooperation die Zusammenarbeit von G+J EMS Mobile und TOMORROW FOCUS beim technischen Enabling und der Erstellung gemeinsamer Angebotspakete für Mobile Advertising Lösungen – beispielsweise für Mobile Microsites. So wird G+J EMS Mobile bei derartigen Angeboten zukünftig auf die Leistungen der TOMORROW FOCUS Technik-Tochter CELLULAR GmbH zurückgreifen können. Ziel der beiden Unternehmen ist es, als starke Partner Medialeistungen und technische Leistungen für Kunden aus einer Hand anzubieten und so mit einem marktgerechten Full-Service-Angebot im Mobile Bereich zu agieren.

Martin Lütgenau, Geschäftsführer TOMORROW FOCUS Portal GmbH: "Wir freuen uns, mit G+J EMS einen der Pioniere im Mobile Advertising als exklusiven Zweitvermarkter für unsere Mobile Angebote gewonnen zu haben. Durch das Zusammenspiel mit den bereits bei G+J EMS vertretenen Mobile Angeboten versprechen wir uns eine sinnvolle Bündelung redaktionell hochwertiger, mobiler Inhalte. Die Kooperation in der Vermarktung und im technischen Enabling wird helfen, gemeinsam die Gattung Mobile Advertising noch schneller zu entwickeln."

Arne Wolter, Geschäftsführer von G+J EMS: "Durch die Zusammenarbeit mit TOMORROW FOCUS können wir unser Mandantengeschäft nachhaltig ausbauen und Werbetreibenden zukünftig eine noch größere Platzierungsvielfalt und Reichweite in diesem Segment anbieten. Das macht uns zum unverzichtbaren Partner für Kunden, die mobil eine nachhaltige Zielgruppenansprache realisieren wollen. Zum anderen ermöglicht uns die Zusammenarbeit mit der CELLULAR GmbH als Preferred Partner die Abwicklung von ganzheitlichen Mobile Lösungen für Agenturen und Markenartikler aus einer Hand."

Für Rückfragen:
Carola Holtermann
Marktkommunikation
c/o Holtermann.CC
Schmarjestraße 50
22767 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 35 70 33 – 15
Telefax +49 (0) 40 / 35 70 33 – 18
E-Mail carolaholtermann.cc
Internet www.ems.guj.de
Katharina Kirsch
G+J EMS TOMORROW FOCUS AG
Presse
Steinhauser Straße 1-3
81677 München
Telefon +49 (0) 89 / 9250 - 1208
Telefax +49 (0) 89 / 9250 - 2403
E-Mail: k.kirschtomorrow-focus.de
Internet www.tomorrow-focus.de

Verfügbares Bildmaterial
Die nachfolgenden Fotos können bei Bedarf als hochauflösende Bilddatei bestellt werden bzw. stehen im Pressebereich zum Download unter www.ems.guj.de bzw. www.tomorrow-focus.de
Über G+J Electronic Media Sales
Die G+J Electronic Media Sales (EMS) GmbH ist der Vermarkter digitaler Medien von Europas größtem Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr. G+J EMS ist auf Online- und Mobile-Advertising – sowohl von G+J Marken als auch von externen Sites – spezialisiert. Die sieben G+J EMS Standorte in Hamburg, Hannover, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München gewährleisten dabei eine große Kundennähe.
Werbekunden und Agenturen bietet G+J EMS eine einzigartige Kombination aus Relevanz, Effizienz und Qualität: Hochwertige Markenumfelder, exakte und reichweitenstarke Ansprache von Zielgruppen, zielgerichteter Service, umfassendes Beratungs-Know-how sowie maßgeschneiderte Werbeformen und individuelle Konzepte stellen eine größtmögliche Effizienz der eingesetzten Budgets sicher. Die zahlreichen Marktforschungsaktivitäten von G+J EMS – insbesondere im Bereich der Werbewirkungsforschung – sorgen für zusätzliche Transparenz und Planungssicherheit.
Das G+J EMS Portfolio umfasst über 30 Online-Angebote – darunter Online-Ableger von G+J Marken wie BRIGITTE.de, FTD.de, stern.de, aber auch Websites externer Kunden wie z.B. arcor.de, boerse.de oder Mamiweb.de. Damit verfügt G+J EMS über eines der hochwertigsten Medien-Portfolios in Deutschland und kann Werbungtreibenden reichweitenstarke Premium-Umfelder mit hoher Relevanz in signifikanten Zielgruppensegmenten bieten. Mit seiner Mobile Unit hat sich G+J EMS darüber hinaus als erster Premium-Vermarkter mit umfassenden Vermarktungs- und Technologie-Kompetenzen als Full-Service-Partner für Mobile Advertising aufgestellt. Das G+J EMS Mobile Portfolio umfasst rund ein Dutzend mobiler Marken wie BRIGITTE.de mobil, FTD Mobil, STERN.de Mobile und Mandantensites wie Vodafone live!.
Weitere Informationen finden Sie unter www.ems.guj.de
Über CELLULAR:
Die CELLULAR GmbH ist eine Full-Service-Agentur für mobile Lösungen und Dienste mit Schwerpunkt auf Konzeption, Entwicklung, Betrieb und Vermarktung. Das Hamburger Unternehmen ist spezialisiert auf die Umsetzung mobiler Portale und die Programmierung von iphone- und Android-Applikationen. Zahlreiche nationale und internationale Netzbetreiber, Medienunternehmen, Verlage und Markenartikler nutzen die technischen Plattformen und umfassenden Serviceleistungen des Hamburger Unternehmens.
Über die TOMORROW FOCUS AG:
Die börsennotierte TOMORROW FOCUS AG (ISIN DE0005495329), München, ist ein unabhängiger, diversifizierter Internetkonzern mit dem Hauptaktionär Hubert Burda Media. Das Unternehmen ist in den drei Geschäftsbereichen E-Commerce, Digitalvermarktung und Technologie aktiv: Der Bereich E-Commerce beinhaltet das Hotelbewertungs- und Reisebuchungsportal HOLIDAYCHECK, das Premium-Partnervermittlungsportal ELITEPARTNER und das führende deutsche Männer-Lifestylemagazin PLAYBOY.
Der Geschäftsbereich Digitalvermarktung umfasst mit TOMORROW FOCUS SALES einen der führenden deutschen Onlinevermarkter, der neben unternehmenseigenen Portalen wie FOCUS Online, AMICA Online, CINEMA Online, FIT FOR FUN Online, MAX Online, TV SPIELFILM Online und JAMEDA auch Partnerportale wie BUNTE Online, CHIP Online und FAZ.NET vermarktet.
Im Geschäftsbereich Technologie bieten die TOMORROW FOCUS TECHNOLOGIES GmbH und CELLULAR GmbH umfassende IT-Dienstleistungen für das stationäre und mobile Internet.

Arne Wolter

Martin Lütgenau

Logo der G+J EMS Mobile Unit