Pressemitteilung

G+J Electronic Media Sales (G+J EMS) gewinnt Zattoo als neuen Online- und Mobile- Mandanten und baut damit seine digitale Video-Reichweite signifikant aus

Ab dem 1.1.2014 übernimmt G+J EMS die exklusive Erstvermarktung des gesamten Onlineund Mobile-Inventars vom größten TV-Internet-Anbieter in Europa. Mit seiner Vielzahl an Sendern und Applikationen für verschiedenste Endgeräte bietet Zattoo ein einzigartiges Angebot im Bereich Live-Streaming von TV-Inhalten.

Hamburg, 3. Dezember 2013 – Ab 1. Januar 2014 werden das gesamte deutsche Online- und Mobile-Portfolio von Zattoo exklusiv von G+J EMS vermarktet. Damit ist der Hamburger Qualitätsvermarkter für Display und Mobile Advertising, Sonderwerbeformen und Bewegtbildwerbung in Online und Mobile auf den Premiummedien des Internet-TV-Pioniers verantwortlich.

Zattoo ist ein Aggregator für Fernsehsender und ermöglicht seinen Nutzern, TV-Programme in Echtzeit über das Internet, d.h. ohne ein herkömmliches Fernsehgerät, zu sehen. Das Angebot von Zattoo ist sowohl im stationären Internet als auch auf Smartphones und Tablets für alle relevanten Betriebssysteme verfügbar. Der kostenlose Bereich von Zattoo in Deutschland umfasst rund siebzig Fernsehsender, darunter ARD, ZDF, N24, SPORT1, öffentlich-rechtliche Dritte Programme, DMAX und ARTE. Neben diesen kostenfreien Programmen können auch Sender der RTL-Gruppe (RTL, VOX etc.) kostenpflichtig abonniert werden.

In Deutschland verfügt Zattoo über 6,3 Millionen registrierte Nutzer und hat eine Reichweite von 700.000 Unique Usern im Monat. Die Zattoo-Nutzerschaft zeichnet sich durch einen überdurchschnittlichen Männeranteil sowie eine starke Präsenz in den jungen, gebildeten und einkommensstarken Personengruppen aus.

Mit Zattoo gewinnt G+J EMS einen reichweitenstarken Mandanten aus dem Premium-Sektor – vor allem in punkto Bewegtbildinventar in den Bereichen Online und Mobile. Die vielfältigen Targetingoptionen von Zattoo ermöglichen neben Direktbuchungen auch die Integration in werberelevante thematische G+J EMS-Rotationen und damit den Ausbau der Display- und Pre- Roll-Reichweite in zentralen Zielgruppensegmenten.

Christine Wittkamp, Geschäftsführerin G+J EMS: "Das exklusive Zusammenspiel des hochwertigen Zattoo-Portfolios mit unseren journalistischen Premium-Marken sorgt für eine noch größere Marktrelevanz von G+J EMS – dies gilt vor allem für das Bewegtbild-Segment, in dem wir unsere Reichweite dank der führenden Marktposition von Zattoo signifikant ausbauen. Gleichzeitig unterstreicht die Übernahme der digitalen Vermarktung für Zattoo unsere hohe Kompetenz im Bereich der Mandantenbetreuung in den Medienkanälen Online, Mobile und Video."

Oliver Knappmann, Vice President Sales bei Zattoo: "Wir freuen uns, dass die digitale Vermarktung von Zattoo zukünftig in den Händen von G+J EMS liegt. Durch die Verbindung mit den bei G+J EMS vertretenen Premiummedien sowie die Expertise des Vermarktungsteams ist eine hochwertige Positionierung von Zattoo im Werbemarkt sowie eine umfassende Marktbearbeitung gewährleistet. Darüber hinaus erwarten wir uns durch die crossdigitale Abdeckung der Medienkanäle Online, Mobile und Video aus einer Hand wertvolle Wettbewerbsvorteile, von denen wir und unsere Werbekunden nachhaltig profitieren können!"

Verfügbares Bildmaterial
Die nachfolgenden Fotos und das Zattoo Logo können hochauflösend zur Verfügung gestellt werden:

Christine Wittkamp
Oliver Knappmann
Logo Zattoo

Für Rückfragen:

Carola Holtermann
Marktkommunikation G+J Media Sales EMS
c/o Holtermann.CC
Telefon: +49 (0) 40 / 328 714 13
Mobil +49 (0)172 / 647 92 86
E-Mail: holtermann.carola_frguj.de
Internet: www.ems.guj.de

Marktkommunikation Zattoo Europe AG
Martina Müller
c/o Cookie Communikations
Telefon +49 (0)89 – 273 70 33
E-Mail: martina.muellercookiecomms.com
Internet www.zattoo.com