Pressemitteilung

G+J Electronic Media Sales (G+J EMS) setzt auf Creative Solutions

Hamburg, 15. November 2010 – Mit bedarfsorientierten Konzept-Lösungen und kundenindividuellen Sonderwerbeformen positioniert sich der Hamburger Vermarkter als ganzheitlicher Lösungsanbieter für eine innovative digitale Kommunikation.

Mit dem zum Sales- & Campaign-Management von G+J EMS gehörenden Bereich "Creative Solutions" bietet der Hamburger Vermarkter seinen Werbekunden und Agenturpartnern seit 2,5 Jahren maßgeschneiderte digitale Lösungen jenseits des Standards.

Durch eine Aufstockung des Teams rund um Julia Brünig soll dieses Engagement zukünftig noch stärker forciert werden, um die Vorreiterrolle von G+J EMS in diesem Bereich weiter auszubauen und Werbepartnern noch individuellere Services bei der integrierten Kommunikation zu bieten. Julia Brünig berichtet in ihrer Funktion als Leiterin "Creative Solutions" direkt an Christine Wittkamp, Leitung Sales- & Campaign-Management.

Der Schwerpunkt von "Creative Solutions" liegt zum einen in der Entwicklung von außergewöhnlichen digitalen Konzeptlösungen, d. h. in der Schaffung einer Leitidee, die sich als roter Faden durch alle Kampagnen-Bausteine zieht. Diese integrative Lösung kann in verschiedenen Medienkanälen zum Einsatz kommen: Neben den Online- und Mobile-Angeboten bei G+J EMS ist durch die hausinterne Verzahnung mit den unterschiedlichen G+J Bereichen auch eine crossmediale Verlängerung in Richtung Print, Messe oder Digital Publishing möglich.

Zum anderen entwickelt "Creative Solutions" bei G+J EMS innovative und maßgeschneiderte digitale Sonderwerbeformen, die den First-Mover-Anspruch der Kunden unterstreichen und für eine nachhaltige Kommunikation sorgen. Durch die enge Zusammenarbeit mit Kreativagenturen und technischen Dienstleistern kann G+J EMS den gesamten konzeptionellen und kreativen Prozess von der ersten Idee bis hin zur finalen Umsetzung aus einer Hand begleiten.

Arne Wolter, Geschäftsführer von G+J EMS: "Mit der Forcierung der digitalen Aktivitäten unserer Creative Solutions Unit wollen wir uns zukünftig noch stärker als Ideengeber und Sparringspartner von Werbetreibenden und Agenturen positionieren. Unsere Marktpartner brauchen nachhaltige Kampagnen mit einem unverwechselbaren Zielgruppendialog – und diesen Bedürfnissen werden wir durch unsere medienadäquaten und individuellen Lösungsansätze umfassend gerecht." Typische Beispiele für die Aktivitäten der Creative Solutions Unit von G+J EMS sind das Crossmedia-Konzept für die "Happy Sixty"-Kampage von OTTO oder die außergewöhnliche Sonderwerbeform "Brand Cube" für die TOYOTA Auris Kampagne.

Für Rückfragen:
Carola Holtermann
Marktkommunikation G+J EMS
c/o Holtermann.CC
Schmarjestraße 50, 22767 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 35 70 33 – 15
Telefax +49 (0) 40 / 35 70 33 – 18
E-Mail holtermann.carola_frguj.de
Internet www.ems.guj.de
Verfügbares Bildmaterial
Das nachfolgende Foto bzw. die Screenshots von Beispielen für die Arbeit von G+J EMS Creative Solutions können bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden:
Über G+J Electronic Media Sales
Die G+J Electronic Media Sales (EMS) GmbH ist der Vermarkter digitaler Medien von Europas größtem Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr. G+J EMS ist auf Online- und Mobile-Advertising – sowohl von G+J Marken als auch von externen Sites – spezialisiert. Die sieben G+J EMS Standorte in Hamburg, Hannover, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München gewährleisten dabei eine große Kundennähe. Werbekunden und Agenturen bietet G+J EMS eine einzigartige Kombination aus Relevanz, Effizienz und Qualität: Hochwertige Markenumfelder, exakte und reichweitenstarke Ansprache von Zielgruppen, zielgerichteter Service, umfassendes Beratungs-Know-how sowie maßgeschneiderte Werbeformen und individuelle Konzepte stellen eine größtmögliche Effizienz der eingesetzten Budgets sicher. Die zahlreichen Marktforschungsaktivitäten von G+J EMS – insbesondere im Bereich der Werbewirkungsforschung – sorgen für zusätzliche Transparenz und Planungs-sicherheit.
Das G+J EMS Portfolio umfasst über 30 Online-Angebote – darunter Online-Ableger von G+J Marken wie BRIGITTE.de, FTD.de, STERN.de, aber auch Websites externer Kunden wie z. B. arcor.de, boerse.de oder Mamiweb.de. Damit verfügt G+J EMS über eines der hochwertigsten Medien-Portfolios in Deutschland und kann Werbungtreibenden reichweitenstarke Premium-Umfelder mit hoher Relevanz in signifikanten Zielgruppensegmenten bieten. Mit seiner Mobile Unit hat sich G+J EMS darüber hinaus als erster Premium-Vermarkter mit umfassenden Vermarktungs- und Technologie- Kompetenzen als Full-Service-Partner für Mobile Advertising aufgestellt. Das G+J EMS Mobile Portfolio umfasst rund drei Dutzend mobiler Marken wie BRIGITTE.de mobil, FTD Mobil, STERN.de Mobil und Mandantensites wie Vodafone live!, o2 Active und SPIEGEL MOBIL.
Weitere Informationen finden Sie unter www.ems.guj.de

Julia Brünig

Crossmedia-Konzept Happy Sixty / OTTO

Sonderwerbeform Brand Cube für TOYOTA Auris (Phasendarstellung)