Pressemitteilung

G+J photo award: EINLADUNG zur "Nacht der Nominierten"

Hamburg, 22. April 2008 –


Liebe Freunde der Fotografie, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie herzlich ein zur "Nacht der Nominierten" am Samstag, den 26. April 2008, im Rahmen der "Lange Nacht der Museen in Hamburg" bei Gruner + Jahr.

Unter dem Motto "Nacht der Nominierten" widmet sich G+J in diesem Jahr dem fotografischen Nachwuchs. Die aktuelle Ausstellung zeigt die nominierten und preisgekrönten Arbeiten des G+J photo award 2008. Zudem hat G+J für die "Lange Nacht" ein umfangreiches Begleitprogramm rund um das Thema Nachwuchsfotografie zusammengestellt.

Für fotografieinteressierte Nachtschwärmer finden im Pressehaus am Baumwall stündlich Ausstellungsführungen mit den Juroren und Preisträgern des G+J photo award statt. Die VIEW-Redaktion lädt zu einem Blick hinter die Kulissen ein. Katrin Kosaca (Art Director) und David Heimburger (Leiter Textredaktion) erläutern den Gästen, wie das Magazin entsteht.

Höhepunkt des Abendprogramms bildet die Podiumsdiskussion zum Thema "Traumberuf Fotograf!?" im G+J-Auditorium. Hier diskutieren Experten mit dem Nachwuchs und dem interessierten Publikum über Chancen und Risiken für angehende Profifotografen. Es nehmen teil: Gunnar Zink (Leitung Editing/Production Picture Press und Juror G+J photo award), Florian Geiss (Fotograf), Rolf Nobel (Professor Fotografie, Fachhochschule Hannover) und Katja Werner (Artbuying Economia Werbeagentur und Jurorin G+J photo award).Moderiert wird die Diskussion von Andreas Trampe (STERN-Bildchef).

Alljährlich öffnet das G+J-Pressehaus am Baumwall gemeinsam mit den Hamburger Museen und Ausstellungsinstitutionen seine Türen bis tief in die Nacht. Dieses Ereignis lockt alljährlich zwischen 4.000 und 5.000 Menschen an, Gruner + Jahr am Hamburger Hafen zu besuchen.

Das Ticket für die "Lange Nacht der Museen", mit dem man am Samstag, dem 26. April, und am Sonntag, dem 27. April, alle teilnehmenden Ausstellungsinstitutionen besuchen kann, kostet pro Person 12 Euro, ermäßigt 8 Euro.

Das Programm der Langen Nacht bei G+J im Überblick:

Ausstellungsführung: "G+J photo award" im G+J Foyer

Mit Christina Niemann, LIVING AT HOME, Jurorin G+J photo award
18:30, 19:30 Uhr

Mit Sonja Streit, BRIGITTE, Jurorin G+J photo award
20:30, 22:30 Uhr

Mit Guido Schmidtke, STERN, Juror G+J photo award
23:30, 00:30 Uhr

Redaktionsrundgang: Inside VIEW - "Blick hinter die Kulissen"Mit Katrin Kosaca (Art Director) und David Heimburger (Leiter Textredaktion)
20:00, 22:00 Uhr

Podiumsdiskussion: "Traumberuf Fotograf!?" - Experten diskutieren Chancen und Risiken für angehende Profifotografen
Moderation: Andreas Trampe, STERN-Bildchef
21:00 Uhr im G+J Auditorium

G+J photo award-Lounge - Bildershow der "Nominierten" im Medientreff
18:00 - 02:00 Uhr

Drinks & Snacks im Medientreff
18:00 - 02:00 Uhr

Musik mit DJ im Medientreff
21:00 - 02:00 Uhr

Die Ausstellung ist ebenfalls am Sonntag, den 27. April, von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Für Rückfragen:

Dr. Andreas Knaut
Leiter G+J Unternehmenskommunikation
Telefon: 040 / 3703 3113
E-Mail: knaut.andreasguj.de