Pressemitteilung

G+J photo award - Einreichungsschluss ist der 31. Januar 2009

Hamburg, 14. Januar 2009 –

Die Einreichungsphase für den G+J photo award geht in die Schlussrunde. Bisher unveröffentlichte Foto-Arbeiten aus 2008 und Januar 2009 können noch bis zum 31. Januar 2009 für den G+J photo award eingereicht werden. Es gilt das Datum des Poststempels. Bis 18:00 Uhr können Arbeiten noch persönlich am Empfang des G+J-Pressehauses in Hamburg abgegeben werden.

Der Wettbewerb wendet sich an angehende und professionelle Fotografen bis 35 Jahre, die

  • entweder noch in Ausbildung sind oder
  • ihre Ausbildung abgeschlossen haben oder
  • bereits Aufträge für Magazine und Werbung umgesetzt haben.

Der G+J photo award ist praxisorientiert, er soll jungen Menschen die Türen öffnen und sie an die Alltagserfordernisse in der Zusammenarbeit mit Redaktionen und mit Agenturen heranführen.

Teilnahmeberechtigte Fotografen können ihre Arbeiten in 12 thematisch unterschiedlichen Kategorien einreichen. In Anspruch und Thema orientieren sich die Kategorien an den Erfordernissen des Redaktions- und Agenturalltags. Kategorien, Themen sowie Wettbewerbsbedingungen und Anmeldeformular zum Download finden Sie unter: www.guj.de/photoaward.

Die Preisverleihung und Vernissage der Ausstellung der Gewinnerarbeiten des G+J photo award finden statt am Freitag, 27. März 2009, im G+J Pressehaus in Hamburg. Die Gewinner der einzelnen Kategorien erhalten die Möglichkeit, eine Auftragsproduktion unter Profibedingungen durchzuführen. Die Gewinner erhalten dafür ein angemessenes Honorar vom jeweiligen Partner der Kategorie.

Partner des Wettbewerbs auf redaktioneller Seite sind: ART, BRIGITTE, LIVING AT HOME, NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND, NEON, STERN, STERN.de, STERN.de digital TV und VIEW.

Agentur-Partner sind: Economia, KNSK und Picture Press.

Zu den Förderern gehören: BFF, BVPA, CKS, FreeLens, hormann.kormann GmbH, Innova, Madison Hamburg, Merkur Druck GmbH, MWW Medien GmbH, Open Eyes.

Für Rückfragen:

Alexander Adler
Leiter Externe Kommunikation
20444 Hamburg
Telefon: +49-40-37-03-22-44
Telefax: +49-40-37-03-56-17
E-Mail: adler.alexanderguj.de
Internet: www.guj.de