Pressemitteilung

G+J Polen: Neuer Titel FOCUS HISTORIA unterstreicht starke Position im Wissenssegment

Hamburg, 28. März 2005 –

Gruner + Jahr startet in Polen den WissenstitelFOCUS HISTORIA. Das Magazin beschäftigt sich pro Ausgabe monothematischmit einer einzigen geschichtlichen Epoche und lehnt sich konzeptionellan das italienische G+J-Magazin FOCUS STORIA an, welches im November 2004erschienen war. Neben großformatigen Fotos und Illustrationen istFOCUS HISTORIA vor allem durch umfassende Textbeiträge geprägt. Themader ersten Ausgabe ist das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 60 Jahren.Nachdem G+J in Polen durch den Launch von GALA FILMOWA in der Vorwochebereits seine Marktführerschaft im Frauen- und People-Segment ausgebauthatte, unterstreicht Europas größter Magazinverlag nun auch seineführende Position bei den Wissensmagazinen in Polen.

FOCUS HISTORIA kommt mit einem Heftumfang von 100 Seiten bei einerDruckauflage von 100.000 Exemplaren an die Kioske. Der Copypreisbeträgt umgerechnet rund 1,70 Euro. Die vorerst vierteljährlicheErscheinungsfrequenz wird bei entsprechender Resonanz erhöht.

Die Bewerbung des neuen Hefts erfolgt in TV, Radio und denG+J-eigenen Magazinen.

Für Rückfragen:

Alexander Adler
Sprecher
Gruner + Jahr AG & Co KG
Am Baumwall 11
20459 Hamburg
Telefon: +49-40-3703-2244
Telefax: +49-40-3703-5688
E-Mail: adler.alexanderguj.de