Pressemitteilung

GamesMarkt: Neuer Look, neues Level, neues Magazin

Hamburg, 24. Mai 2011 –

Das Fachmagazin GamesMarkt feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Anlass genug für die Redaktion, das führende B2B-Magazin der Gamesbranche einer radikalen Frischzellenkur zu unterziehen. Nach sieben Monaten Entwicklungszeit und rund 100 Marktgesprächen liegt mit der Jubiläumsausgabe nun ein Ergebnis vor, bei dem Inhalt und Form überzeugen. Der runderneuerte GamesMarkt präsentiert sich nicht nur moderner, meinungsfreudiger und unterhaltsamer, er zeichnet sich auch maßgeblich durch eine große Praxisnähe aus, die den Leser in seinen Entscheidungsprozessen am Arbeitsplatz unterstützt.
Der neue GamesMarkt gibt seinen Lesern "mehr" GamesMarkt an die Hand: Neben einer differenzierteren Zielgruppenansprache bietet er mehr Analysen, mehr Hintergrundberichte, mehr Exklusivität, mehr Meinung und mehr Kommentare. Bereits der Hefteinstieg erzeugt beim Leser hohe Aufmerksamkeit und dient als klare Orientierungshilfe. In den Rubriken Panorama, Magazin, Spiele und Charts erfährt er 14-tägig kompakt alles Wissenswerte über die Gamesbranche. Ergänzt wird die neue Übersichtlichkeit durch die klare Typografie, moderne Bildsprache und Infografiken.
"Wir haben das Magazin in jeder Hinsicht optimiert. Da Kundennutzen allein aber nichts bringt, wenn der Inhalt ungelesen bleibt, haben wir in einem mehrmonatigen Dialog mit unseren Lesern eine Form entwickelt, die relevante und gut lesbare Themen so transportiert, dass sie beim Leser ankommen, von ihm aufgenommen werden und bei der Lektüre auch noch Spaß machen. Inhalt und Form müssen stimmen, damit der Leser zufrieden ist. Erste Stichproben bestätigen uns in unserem Kurs", sagt GamesMarkt-Chefredakteur Harald Hesse.
Ein weiterer neuer Service, ebenfalls ein Ergebnis der Marktgespräche, ist der zweimonatig als Heft im Heft erscheinende Programmplaner (zum Herausnehmen und Archivieren). Dieser informiert über die Erscheinungstermine aller Spiele der zwei Folgemonate. Über die wichtigsten Nachrichten des Tages informiert GamesMarkt seine Leser zusätzlich online: durch die aktuellen News auf www.gamesmarkt.de, die mediabiz App und den täglichen GamesMarkt-Newsletter. Auf der Website stehen ihm zusätzlich tagesaktuelle Datenbanken und die Top-100-Best-Selling-Charts von media control GfK International zur Verfügung. So erreicht GamesMarkt die gesamte Spielebranche - vom Handel über Publisher und Entwickler bis zu Dienstleistern und Medien.
Weitere Information unter www.gamesmarkt.de.
Informationen zu G+J Entertainment Media
Als einziges Unternehmen in Deutschland versorgt G+J Entertainment Media seit 30 Jahren die gesamte Entertainmentbranche mit Fach- und Publikumsmedien. Unser Spektrum umfasst die Fachmagazine "Blickpunkt:Film", "MusikWoche", "GamesMarkt" und "VideoMarkt", reichweitenstarke Kundenzeitschriften wie "GameShop" und "Treffpunkt Kino", Onlinedienste und Nachschlagewerke für alle Bereiche moderner Unterhaltung. Fast alle Publikationen sind Marktführer in ihrem Segment - einige sogar ohne jegliche Konkurrenz. Unsere Tochterfirma MBA - Media Business Academy vermittelt Insiderwissen in Seminaren und Kongressen über marktentscheidende Entwicklungen. mediabiz.de, der meistgenutzte Online-Fachinformationsdienst bietet die schnellsten News aus erster Hand und die detailliertesten Datenbanken der Entertainmentbranche für Marktprofis. kino.de, Deutschlands größte Kinowebsite, und video.de begeistern Film- und Home-Entertainment-Fans mit aktuellen Kinostarts, Neuheiten auf DVD und Blu-ray sowie exklusiven News rund um Filme, Stars und Technik.
Rückfragen:
Barbara Sticht
Telefon: +49 (0) 89/4 51 14-111
E-Mail: b.stichte-media.de
G+J Entertainment Media GmbH & Co. KG
Weihenstephaner Straße 7
81673 München
Website: www.mediabiz.de