Pressemitteilung

GEO EPOCHE Sammel-Edition: Vergriffene Ausgaben werden neu aufgelegt

Hamburg, 15. Oktober 2009 –

GEO EPOCHE, das Geschichtsmagazin aus der GEO-Gruppe, legt seine drei ersten Ausgaben neu auf und bringt sie gebündelt als Sammel-Edition wieder in den Handel. Es handelt sich um die seit Jahren vergriffenen Ausgaben über "Das Millennium" (Nr. 1), "Das Mittelalter" (Nr. 2) und "Das Reich der Pharaonen" (Nr. 3).

Die erste Folge der Sammel-Edition wird ab heute in einer Auflage von 20.000 Exemplaren im gut sortierten Zeitschriftenhandel zum Preis von 24,90 Euro erhältlich sein. Eine Einzelheftbestellung ist nicht möglich.

Michael Schaper, der Chefredakteur von GEO EPOCHE: "Seit Jahren erreichen uns Bitten der Leser, vergriffene Hefte wieder neu aufzulegen. Daher haben wir uns nun entschlossen, die ersten drei Nummern unverändert nachzudrucken und als Sammel-Edition anzubieten." GEO EPOCHE hat im dritten Quartal 2009 insgesamt 160.572 Hefte (IVW III/2009) verkauft.

Seit 2007 erscheint jeweils eine Teilauflage mit DVD zum Copypreis von 15,90 Euro (Normalausgabe: 9 Euro). Auf dieses Zusatzangebot haben die Leser sehr positiv reagiert, so konnten im Schnitt pro Ausgabe mehr als 30.000 Hefte mit DVD abgesetzt werden.

Für Rückfragen:
Maike Pelikan
GEO Marktkommunikation
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57
Telefax +49 (0) 40 / 37 03 - 56 83
E-Mail pelikan.maikegeo.de
Internet www.geo.de