Pressemitteilung

GEO-Wissensmagazine verzeichnen Auflagenerfolge im Premiumsegment

Hamburg, 13. Dezember 2004 – Mehr als 150.000 verkaufte Exemplare für GEOkompakt erwartet

GEO WISSEN, GEO EPOCHE und GEOkompakt,die drei hochpreisigen Wissensmagazine der GEO-Gruppe, haben zumJahresende 2004 außergewöhnlich hohe Auflagen erzielt. Von derGEO-WISSEN-Ausgabe über "Partnerschaft und Familie" konnten bislangmehr als 140.000 Exemplare verkauft werden, von dem GeschichtsmagazinGEO EPOCHE (Thema: "Der Erste Weltkrieg") sogar mehr als 170.000.Beide Ausgaben waren im September auf den Markt gekommen.

"Besonders freuen wir uns über den Erfolg von GEOkompakt", soGerd Brüne, Verlagsleiter der GEO-Gruppe. Vier Wochen nach demStart dieser neuen Heftreihe, die die großen Themen derAllgemeinbildung präsentiert, sei der Abverkauf der Erstausgabeüber die "Geburt der Erde" so positiv, dass mit einer Auflagevon insgesamt mehr als 150.000 Exemplaren zu rechnen sei.

"Wie sehr die Leser von der Qualität dieser Heftreihe überzeugt sind",so Brüne, "lässt sich daraus schließen, dass vier Wochen nach demErstverkaufstag bereits mehr als 10.000 Abo-Bestellungen bei unseingegangen sind". Das werde auch durch das ausgezeichneteAbschneiden von GEOkompakt in Marktforschungs-Gruppendiskussionen bestätigt.

Der Erfolg der drei Wissensmagazine von GEO sei umso bemerkenswerter,da ihr Copypreis bei 7,50 Euro beziehungsweise 8 Euro liege – und inden vergangenen Wochen zudem drei weitere Magazine ("Zeit Wissen","SZ Wissen", "Horizonte") erschienen seien, die sich selbst alsWissensmagazine positionieren.

"Die hohen Auflagen von GEO WISSEN, GEO EPOCHE und GEOkompakt zeigen,dass selbst in schwierigen Zeiten wie diesen noch erstaunlicheVertriebserfolge im Premiumsegment möglich sind", so Gerd Brüne.

Für Rückfragen:

Frank Plümer
Leiter GEO Presse- + Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49-40-3703-3201
Telefax: +49-40-3703-5683
E-Mail: pressegeo.de

>