Pressemitteilung

GIGA-Maus 2013 auf der Frankfurter Buchmesse: ELTERN family zeichnet zum 16. Mal die besten Software- und Online-Angebote für Kinder aus

Frankfurt, 9. Oktober 2013 – Die Zeitschrift ELTERN family hat heute Mittag den Software- Preis GIGA-Maus auf der Frankfurter Buchmesse verliehen. Der Preis wurde in den vier Kategorien "Kinder 4 bis 6 Jahre", "Kinder 6 bis 10 Jahre", "Kinder ab 10 Jahre" sowie "Familie" vergeben. Hinzu kommen die beiden Sonderpreise "Bestes Spiel des Jahres" und der "Kinderpreis". Bereits seit 16 Jahren würdigt die Zeitschrift ELTERN family mit der GIGAMaus Software- und Online-Produkte für Kinder zum Lernen, Nachschlagen und Spielen.

Mit dem Sonderpreis Goldene GIGA-Maus für das beste Programm des Jahres wurde "Petterssons Erfindungen DELUXE" aus dem Verlag Friedrich Oetinger ausgezeichnet. Bei der App müssen eine Vielzahl kniffliger Aufgaben gelöst werden und physikalisches Knowhow ist gefragt beziehungsweise wird nach und nach erlernt. Der "Kinderpreis" geht an "SimCity mit der Erweiterung Die Sims 3 Inselparadies" (Electronic Arts). Viele Gebäude zu errichten, sogar eigene Hausboote zu bauen und unter Wasser Schätze zu entdecken begeisterte die Kinderjuroren in der ComputerSpielSchule Greifswald.

Der diesjährige Gesamtsieg in der Kategorie "Kinder 4 bis 6 Jahre" geht an "Die Schlaumäuse – Im Land der Sprache" von Helliwood media & education. Das ebenfalls beste Lernprogramm in dieser Kategorie bietet Hilfe zur Sprachförderung in den ersten Lebensjahren. Sieger in der Kategorie "Kinder 6 bis 10 Jahre" wurde "Monsterstarke Musikschule" aus dem Ravensburger Spieleverlag. Kinder können sich mit dem Programm spielerisch der Musik nähern, mit dem Tiptoi-Stift die Tonleiter entdecken und sogar Schlagzeug spielen.

"Lego City Undercover" von Nintendo wurde zum besten Spiel und zum Sieger in der Kategorie "Kinder ab 10 Jahre" gekürt. Spieler können in der virtuellen Stadt der Hauptstory um einen Cop folgen, aber auch ihren eigenen Lieblingsbeschäftigungen nachgehen. Sieger in der Kategorie "Familie" ist "Flimmo" (Programmberatung für Eltern e. V.). Das Tool, jetzt auch als App erhältlich, erleichtert Eltern die richtige Auswahl des TV-Programms für ihre Kinder.

Marie-Luise Lewicki, Chefredakteurin ELTERN family: "Ob auf dem Smartphone, PC oder an der Konsole, online oder offline: Es gibt zahlreiche, fast überall verfügbare Möglichkeiten für digitales Spielen, Nachschlagen und Lernen. Um hier die Orientierung nicht zu verlieren, vergibt ELTERN family seit nunmehr 16 Jahren die GIGA-Maus. Sie prämiert die Programme, die pädagogisch wertvoll und altersgerecht sind und bei denen der Spielspaß und gleichzeitiges Lernen im Vordergrund stehen."

Die unabhängige Jury der GIGA-Maus bildeten Christine Brasch (Autorin ELTERN FAMILY), Ina Brecheis (pädagogische Leiterin im EU-Projekt klicksafe), Ute Diehl (Autorin bildungsklick.de), Marco Fileccia (OStR., pädagogischer Leiter Pilotprojekt Medienscouts), Andreas Garbe (Redakteur ZDF/3sat), Jürgen Hilse (Psychologe, ehemaliger ständiger Vertreter der Obersten Landesjugendbehörden bei der USK), Stefanie Krauel (wissenschaftliche Mitarbeiterin Professur für Medienpädagogik der Universität Leipzig), Marc Kudlowski (wissenschaftlicher Mitarbeiter Fakultät für Erziehungswissenschaft Universität Hamburg), Susanne Rieschel (Sprecherin der Initiative SCHAU HIN!).

Weitere Infos unter www.gigamaus.de, Pressefotos der Preisverleihung sind auf Anfrage erhältlich.

GIGA-Maus 2013Alle Gewinner<br>(von links nach rechts) Andrea Müller (Electronic Arts, Kinderpreis), Annette Schriefers (Programmberatung für Eltern e.V., Sieger Kategorie Familie), Thomas Schmidt (Helliwood media & education, Sieger 4-6 Jahre), Stephan Hohmann (Microsoft), auch Kategorie 4-6 Jahre, Harald Ebert (Nintendo, Sieger Kategorie ab 10 Jahre), Michaela Magin (Ravensburger Spieleverlag, Sieger 6-10 Jahre), Marie-Luise Lewicki, Christina Kumpmann (Verlagsgruppe Oetinger, Goldene GIGA-Maus), Andrea Wörsdörfer, Anzeigenleitung ELTERN family, Sana Tornow und Till Weitendorf von der Verlagsgruppe Oetinger

Pressekontakt:

Isabelle Haesler
G+J Unternehmenskommunikation
ELTERN PR / Kommunikation
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 – 37 06
Telefax +49 (0) 40 / 37 03 - 56 17
E-Mail haesler.isabelleguj.de