Pressemitteilung

Gruner + Jahr startet internationale GEO-Ausgabe zeitgleich in sechs Ländern

Hamburg, 20. Oktober 2005 – Neues verlegerisches Konzept zum Erschließen von Wachstumsmärkten / Enge Kooperation mit Motor Presse Stuttgart und weiteren Partnern

Die internationale Expansion von Gruner + Jahr macht einen wichtigen Schritt nach vorn. Erstmals in der Magazingeschichte startet Europas größter Zeitschriftenverlag einen Titel zeitgleich in sechs Ländern. Nach über einjähriger Entwicklungsphase und umfangreichen Markttests erscheinen sechs internationale GEO-Ausgaben am 27. Oktober in Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Kroatien, Rumänien und der Türkei. Einen Monat später folgt die Einführung in Italien.

Diese internationale GEO-Ausgabe wird größtenteils von der internationalen Hauptredaktion in Hamburg produziert, ein kleinerer Anteil stammt von den jeweiligen Redaktionsteams in den Verlagen vor Ort. Die Magazine erscheinen dann an einem identischen EVT monatlich in der jeweiligen Landessprache.

Für GEO International nutzt G+J bestehende Infrastrukturen. Die Motor Presse Stuttgart, an der G+J mehrheitlich beteiligt ist, wird GEO in Tschechien, der Slowakei, Ungarn und Rumänien herausgeben. In Kroatien erscheint GEO innerhalb des im Sommer gegründeten Joint Ventures mit Styria Media AG, in der Türkei ist die Mediengruppe Merkez Partner.Die redaktionelle Steuerung und die Markenführung verbleiben bei G+J.

Chefredakteurin bei GEO International ist Christiane Breustedt, die in gleicher Position über viele Jahre für GEO SAISON verantwortlich gewesen ist. Mario Husten, zuständig für die Internationalisierung von Gruner + Jahr in neuen Märkten, und André; Möllersmann als Objektleiter verantworten GEO International auf Verlagsseite; Klaus Ringler ist als Anzeigenleiter für die internationale Anzeigenvermarktung der neuen GEO-Ausgaben zuständig.

Inhaltlich wird auch GEO International bieten, was den Erfolg des Magazins seit beinahe 30 Jahren in vier Ländern ausmacht: es widmet sich anschaulich und emotional den großen Zielen, Umwälzungen und Leidenschaften auf dem Planeten Erde. Im Mittelpunkt steht dabei der Mensch. GEO International setzt auf preisgekrönte Fotografien, faszinierende und tiefgehende Geschichten, verdichtet zu visueller Opulenz mit unterhaltsamer Sprache.

Dr. Torsten-Jörn Klein, G+J-Vorstand Zeitschriften International: "Der parallele Launch eines einzelnen Magazins in sechs Ländern ist in der weltweiten Magazingeschichte bislang einmalig. GEO ist hochpreisig und bietet außergewöhnliche journalistische Qualität. Damit wird GEO in den neuen Ländern eine herausragende Position einnehmen. Mein Dank und Glückwunsch geht an Christiane Breustedt und das gesamte GEO International-Team, das großartige Arbeit geleistet hat."

Christiane Breustedt: "Bei der Entwicklung des redaktionellen Konzepts haben wir darauf geachtet, die besten Eigenschaften der schon bestehenden internationalen GEO-Ausgaben in einem Heft zu vereinen. Herausgekommen ist GEO pur: ein hochwertiges Magazin, das seinen Reiz aus dem Zusammenspiel von spannenden Texten und aufregenden Fotos zieht. Mit der Auswahl unserer Partner vor Ort haben wir sichergestellt, dass wir GEO in der gewohnt herausragenden Qualität publizieren können."

Die Einführung von GEO wird in den Ländern mit umfassenden Marketingkampagnen begleitet. Beworben wird das Magazin jeweils über Print, Radio, TV, Internet, Billboard sowie über zahlreiche innovative, nicht-klassische Werbemaßnahmen.

Einzelheiten zu Verantwortlichen, Copypreisen und Druckauflagen finden sich in der untenstehenden Aufstellung.

Für Rückfragen:

Alexander Adler
Sprecher
Telefon: +49-40-3703-2244
E-Mail: adler.alexanderguj.de

GEO International:

President G+J International: Dr. Torsten-Jörn Klein (Hamburg)
Chefredakteurin: Christiane Breustedt (Hamburg)
Executive Vice President: Mario Husten (Hamburg)
Objektleiter: André; Möllersmann (Hamburg)
Anzeigenleiter: Klaus Ringler (Hamburg)
EVT: 27.10.2005
Erscheinungsweise: monatlich
Tschechien:
Partner: Motor-Presse Bohemia, Prag
Geschäftsführer: Milan Bohatec
Chefredakteur: Martin Jaros
Copypreis: ca. 3,00 Euro
Druckauflage: 52.000 Exemplare
Slowakei:
Partner: Motor-Presse Slovakia, Bratislava
Geschäftsführer: Jan Koreck;yacute;
Chefredakteurin: Lydia Koreck;aacute;
Copypreis: ca. 3,05 Euro
Druckauflage: 22.000
Ungarn:
Partner: Motor-Presse Budapest, Budapest
Geschäftsführer: Dietmar Metzger
Chefredakteurin: Kinga Kosz;oacute;-Stammberger
Copypreis: ca. 2,85 Euro
Druckauflage: 62.000
Kroatien:
Partner: Styria Media, Zagreb
Verlagsleiter G+J/Styria Kroatien: Tobias Seikel
Chefredakteurin: Vanja Ratkovic
Copypreis: ca. 3,85 Euro
Druckauflage: 40.000
Rumänien:
Partner: Motor-Presse Romania, Bukarest
Geschäftsführer: Mircea Ciobotaru
Chefredakteurin: Anca Liana Vasas
Copypreis: ca. 1,55 Euro
Druckauflage: 26.000
Türkei:
Partner: Merkez Dergi Grubu, Istanbul
stv. Generaldirektor: Levent Tayla
Chefredakteurin: Simin Nuhog(lu
Copypreis: ca. 3,45 Euro
Druckauflage: 50.000