Pressemitteilung

Haus des Jahres 2013: SCHÖNER WOHNEN sucht die schönsten Neu- und Umbauten privater Eigenheime

Stararchitekt Meinhard von Gerkan unterstützt in diesem Jahr die Jury des ältesten und bekanntesten Deutschen Architekturpreises Hamburg, 24. Januar 2013
Bauherren und Architekten aufgepasst: SCHÖNER WOHNEN, Europas größtes Wohnmagazin, sucht ab sofort bis zum 31. März 2013 wieder privat genutzte Neu- und Umbauten, die gut geplant sind, sich harmonisch in ihre Umgebung einfügen und Freude am Einrichten ausstrahlen. Den Juryvorsitz des ältesten und bekanntesten Deutschen Architekturwettbewerbs "Haus des Jahres" von SCHÖNER WOHNEN übernimmt in diesem Jahr der Stararchitekt Meinhard von Gerkan, Gründungspartner des international agierenden Architekturbüros Gerkan, Marg & Partner (gmp).

"Nach Chipperfield architects im letzten Jahr freuen wir uns auch in diesem Jahr wieder auf die Meinung und Kompetenz eines so renommierten Experten zählen zu können. Meinhard von Gerkan steht mit seinem Büro gmp seit fast 40 Jahren für Weltklassearchitektur", sagt Anne Zuber, stellvertretende SCHÖNER WOHNEN-Chefredakteurin. Neben von Gerkan wird auch Alexander Schärer, Geschäftsführer des Schweizer Möbelherstellers USM Möbelsysteme, gemeinsam mit der SCHÖNER WOHNEN-Jury über die besten Privathäuser mitentscheiden.

Die Teilnahme am SCHÖNER WOHNEN-Wettbewerb "Haus des Jahres" steht allen Hausbesitzern offen, die in den vergangenen drei Jahren ein Haus neugebaut oder bestehenden Wohnraum umgebaut haben. Neben der besonderen Architektur des Baukörpers steht bei der Vergabe des Preises auch attraktives Innenraumdesign im Vordergrund. Einsendeschluss ist Sonntag, 31. März 2013. Der Wettbewerb ist insgesamt mit 12.000 Euro dotiert. Die Siegerhäuser werden in der Novemberausgabe von SCHÖNER WOHNEN präsentiert.

 Weitere Informationen zur Ausschreibung gibt es in der aktuellen SCHÖNER WOHNEN-Ausgabe (02/2013) sowie unter: www.schoener-wohnen.de/haus-des-jahres.


Über SCHÖNER WOHNEN
SCHÖNER WOHNEN ist mit mehr als drei Millionen Lesern (AWA 2012) Europas größte Wohn- und Lifestyle-Zeitschrift und ein Synonym für Wohnen und Klasse: stilprägend, lebensnah, relevant das Leitmedium für eine ganze Branche. Monat für Monat inszeniert SCHÖNER WOHNEN in unverwechselbarer journalistischer und ästhetischer Qualität das Beste aus der Welt des Wohnens. Das Magazin begeistert seine Leserinnen und Leser für die Themen Einrichten, Design, Architektur, Lebensart, Garten, Reise, und inspiriert Menschen, ihre persönlichen Wohnträume zu verwirklichen. Außerdem öffnet die Redaktion mit ihrer hohen Kompetenz und Glaubwürdigkeit immer wieder die Türen zu gutem Geschmack. SCHÖNER WOHNEN bietet einen einzigartigen Themenmix, zeigt Persönlichkeiten mit Stil und gibt praktische Lösungsvorschläge, wie man sich Trends ins Haus holt und selber umsetzt. SCHÖNER WOHNEN macht glücklich.

Pressekontakte

G+J LIFE
Frau Petra Rulsch
Leitung PR / Kommunikation
Am Baumwall 11
20459 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 / 37 03 - 55 04

E-Mail: rulsch.petraguj.de
Internet: www.haeuser.de

SCHÖNER WOHNEN
Frau Verena Steinkamp
Referentin PR / Kommunikation
Am Baumwall 11
20459 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 / 37 03 - 24 77

E-Mail: steinkamp.verenaguj.de
Internet: www.haeuser.de