Pressemitteilung

HEALTHY LIVING Erstkäuferbefragung: 96 Prozent der Käuferinnen bewerten das neue Magazin positiv

Hamburg, 30. November 2005 – 74 Prozent der 256 Befragten sind bereit, den Titel wieder zu kaufen / 80 Prozent sehen sich als Gesundheitsmanagerin in ihrem sozialen Umfeld

Das neue Gesundheitsmagazin HEALTHY LIVING kommt bei seinen Leserinnen sehr gut an. Das ist das Ergebnis der aktuellen qualitativen Erstkäuferbefragung von HEALTHY LIVING: 96 Prozent der befragten Käuferinnen bewerten das Magazin positiv - 74 Prozent der Befragten sind bereit, das Magazin wieder zu kaufen. Befragt wurden 256 Käuferinnen der ersten Ausgabe (EVT 28.9.2005) ab 14 Jahre in Westdeutschland und Berlin. Die Käuferinnen, am Point of Sale rekrutiert, wurden in standardisierten Einzelinterviews zuhause befragt. Die Ergebnisse der Studie wurden in konsumrelevanten Bereichen den Daten der ma 2005 II, der AWA 2005 sowie der Brigitte Kommunikationsanalyse (KA) 2004 gegenübergestellt.

Gesundheitsmanagerinnen lesen HEALTHY LIVING
HEALTHY LIVING spricht seine Zielgruppe punktgenau an: 80 Prozent der Käuferinnen sehen sich als Gesundheitsmanagerinnen, die auf ihre eigene Gesundheit und die ihrer Familie, Freunde und Be-kannten achten. Sie sind durchschnittlich 39,7 Jahre alt, verfügen über ein überdurchschnittliches Haushaltsnettoeinkommen (2.283 Euro) und einen hohen formalen Bildungsgrad (73 Prozent mit mittlerer Reife, Abitur oder Studium). Zudem sind 74 Prozent berufstätig. Zum Vergleich: Nach der ma 2005 II ist die durchschnittliche Frau 48,8 Jahre alt und nur 45 Prozent der Frauen haben mindestens mittlere Reife.

"Die Umfrage zeigt, dass wir den Nerv unserer Zielgruppe treffen. 70 Prozent geben an, dass das Magazin mit keiner anderen Zeitschrift vergleichbar ist - dies ist eine schöne Bestätigung für das innovative Konzept. Der motivierende, nutzwertorientierte Ansatz erfüllt offensichtlich das wachsende Informationsbedürfnis zu gesundheitlichen Fragen. Gesundheit ist ein Megatrend - ´gesund bleiben´ die Zielsetzung des neuen Frauentypus´ Gesundheitsmanagerin", äußert Dr. Wilhelm Jacob, Geschäftsführer der Life ; Health Verlagsgesellschaft mbH.

Qualität der Produkte zählt
Immer mehr Menschen nehmen ihr Wohlbefinden selbst in die Hand: 90 Prozent der HEALTHY LIVING-Käuferinnen achten sehr auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung und die meisten von ihnen legen bei Lebensmitteln Wert auf eine hohe Qualität. Während laut AWA 2005 nur 11 Prozent der Befragten bereit sind, "für das Beste vom Besten richtig viel Geld auszugeben", sind sich 38 Prozent der HEALTHY LIVING-Käuferinnen in diesem Punkt einig. "Unsere Käuferinnen haben - im Vergleich zur durchschnittlichen Frau in der AWA oder KA - eine überdurchschnittliche Affinität zu den Bereichen Kosmetik/Körperpflege, Ernährung, Gesundheit/OTC und Reisen. Damit erweist sich der Titel bereits jetzt als verlässlicher, leistungsstarker Werbeträger", betont Carola Curio, Anzeigenleiterin HEALTHY LIVING.

Die Erstkäuferbefragung ist unter www.gujmedia.de als pdf-Datei als Download verfügbar.

Für Rückfragen:

Birgit Deker
PR / Kommunikation
Verlagsgruppe Frauen / Familie / People
Gruner + Jahr AG & Co KG
Telefon: +49-40-3703-7266
Telefax: +49-40-3703-5703
E-Mail: deker.birgitguj.de