Pressemitteilung

IVW 2004/ III: P.M.-Familie führt positive Auflagenentwicklung fort

Hamburg, 13. Oktober 2004 –

Die Zeitschrift P.M. aus dem HausGruner + Jahr führt die positive Auflagenentwicklung auch im drittenQuartal 2004 fort. Mit einer aktuellen Auflage von 424.430 Exemplarenlegt das Magazin für Wissensentdecker, das sich den großenZukunftsfragen und gesellschaftlichen Trends unserer Zeit widmet,im Vergleich zum Vorquartal um 4,3 Prozent zu.

P.M. History, Deutschlands größtes monatliches Geschichtsmagazin,kann trotz Frequenzerhöhung auf 12 Ausgaben im Januar 2004 seineAuflage signifikant ausbauen: Die Anzahl der verkauften Exemplareerhöhte sich auf 90.515 Exemplare, was eine Steigerung von rund13 Prozent im Vergleich zum Vorquartal bedeutet.

Der P.M. Logik-Trainer verzeichnet ebenfalls eine deutlicheAuflagensteigerung. Das Magazin aus der P.M.-Familie verkauftim dritten Quartal 2004 insgesamt 58.610 Exemplare und legt damitum 8,6 Prozent im Vergleich zum Vorquartal zu.

"Der positive Auflagentrend der P.M.-Gruppe zeigt, dass unserKonzept aufgeht: Wissen wird auf überraschende, vielseitige undanregende Art vermittelt. Alle Titel der P.M.-Markenfamilie habenein eigenes und unverwechselbares Profil und sind damit eindeutigpositioniert im zunehmend hart umkämpften Markt der Wissensmagazine",äußert Dr. Volker Breid, Verlagsgeschäftsführerder Verlagsgruppe P.M..

Rückfragen bitte an:

Andrea Kobelentz
Projektleitung Kommunikation / PR
Verlagsgruppe Frauen / Familie / People / P.M. Gruppe
Gruner + Jahr AG & Co KG
Telefon: +49-40-3703-2468
Telefax: +49-40-3703-5703
E-Mail: kobelentz.andreaguj.de

>