Pressemitteilung

IVW II/2009: ,Capital;rsquo; ist meistverkauftes Wirtschaftsmagazin für Entscheider

Hamburg, 15. Juli 2009 – ,Capital;rsquo; legt um 4,6 Prozent zu / ,impulse;rsquo; erzielt Plus von 2,5 Prozent, FTD wächst um 2,7 Prozent / Börse Online;rsquo; mit leichtem Rückgang bei der verkauften Auflage

,Capital;rsquo; ist das meistverkaufte Wirtschaftsmagazin für Entscheider. Das geht aus den aktuellen Ergebnissen der IVW für das zweite Quartal 2009 hervor. Der Titel der G+J Wirtschaftsmedien GmbH ; Co. KG erreicht demnach eine verkaufte Auflage von 193.385 Exemplaren. Gegenüber dem ersten Quartal bedeutet dies einen Zuwachs von 4,6 Prozent. Im Einzelverkauf legte ,Capital;rsquo; dabei von 8.811 auf 18.067 Exemplare zu. Sehr erfolgreich entwickelt sich weiterhin der jährlich erscheinende ,Capital Immobilien-Kompass;rsquo;, von dem in diesem Jahr die bislang meisten Exemplare verkauft werden konnten.

Das Wirtschaftsmagazin für Unternehmer, ,impulse;rsquo;, wächst um 2,5 Prozent und erzielt eine verkaufte Auflage von 108.327 Exemplaren (IVW I/2009: 105.633 Exemplare). Die FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND verkaufte im zweiten Quartal 104.584 Exemplare Auflage und verbucht damit ein Plus von 2,7 Prozent gegenüber dem Vorquartal (101.847 Exemplare).

Einen leichten Rückgang der verkauften Auflage verzeichnet das Anlegermagazin ,Börse Online;rsquo;, das die IVW mit aktuell 85.939 Exemplaren ausweist (IVW I/2009: 88.502).

Für Rückfragen:
Joachim Haack
Sprecher G+J Wirtschaftsmedien
c/o PubliKom Kommunikationsberatung GmbH
Telefon: +49-40/39 92 72 –0
Telefax: +49-40/39 92 72 –10
E-Mail: jhaackpublikom.com