Pressemitteilung

"Kalkofes Klappe" Neue Kalkofe-Kolumne auf KINO.DE

Hamburg, 07. Dezember 2008 –

TV- und Filmstar Oliver Kalkofe, u. a. bekannt durch seine Satirereihe "Kalkofes Mattscheibe" und die Erfolgsfilme "Der Wixxer" und "Neues vom Wixxer", schreibt eine Kolumnenreihe für Deutschlands größtes Kinoportal KINO.DE. Mit gewohnt spitzer Feder kritisiert Kalkofe, der ab Januar 2009 mit "Kalkofe live" auch bundesweit auf Tour zu erleben ist, ab sofort 14-tägig aktuelle Kinostarts und gibt Empfehlungen zu sehenswerten Filmen auf DVD.

Die Zusammenarbeit mit Oliver Kalkofe ist ein lang gehegter Wunsch von KINO.DE-Chefredakteur Hans Fuchs: "Oliver Kalkofe ist Deutschlands hartnäckigster Streiter für gute Unterhaltung. Er ist ein Filmverrückter und kann Wut und Freude nach einem Kinobesuch in Worte fassen wie kein Zweiter. An ‚Kalkofes Klappe‛ werden unsere User ihre helle Freude haben. "

KINO.DE und KINO.DE mobil bieten Film- und Multimediafans neben der Möglichkeit der Kino- bzw. Filmsuche 220.000 Titelinformationen zu allen Filmen. So wird auch "Kalkofes Klappe" mit der einzigartigen Datenbank des Entertainment Media Verlags verknüpft. Der User kann sich nach dem Lesen der Kolumne durch einen einfachen Mausklick noch ausführlicher über die besprochenen Filme informieren. Als weiteres Feature wird Oliver Kalkofe die User-Kommentare zu seinen Kolumnen in der KINO.DE-Community persönlich beantworten.

In der aktuellen Ausgabe von "Kalkofes Klappe" bewertet der Autor den Animationsfilm "Madagascar 2", den neuen Woody-Allen-Film "Vicky Christina Barcelona" und den Horrorthriller "Quarantäne" - zu lesen auf www.kino.de/kalkofe .

Informationen zum Entertainment Media Verlag
Der Entertainment Media Verlag ist der größte deutsche Special-Interest-Verlag für die Unterhaltungsbranche. Der EMV publiziert u. a. die Branchenzeitschriften "Blickpunkt:Film", "VideoMarkt", "VideoWoche", "MusikWoche", "GamesMarkt" und das Fachinformationsportal mediabiz.de, die Publikumsmagazine "Treffpunkt Kino" und "DVDpremiere" sowie das führende Filmportal KINO.DE.

Der Verlag ist eine 100-prozentige Tochter des Verlagshauses Gruner + Jahr.

Als einziger Verlag in Europa deckt der Entertainment Media Verlag mit seinen Fachmagazinen, Publikumszeitschriften, Onlinediensten und Nachschlagewerken sowie seiner Tochterfirma, dem Seminarveranstalter MBA - Media Business Academy, sämtliche Bereiche der Entertainmentbranche ab (Kino, Film, Musik, Games, DVD/Video). Fast alle Publikationen sind Marktführer in ihrem Segment, einige sogar konkurrenzlos.

Rückfragen:
Entertainment Media Verlag GmbH & Co. KG
Anja Fink
Einsteinring 24
85609 Dornach/München
Telefon: +49 (89) 4 51 14-202
Telefax: +49 (89) 4 51 14-416
E-Mail: a.finke-media.de
www.e-media.de