Pressemitteilung

Kathrin Tsainis wird Autorin bei BRIGITTE

Hamburg, 30. Oktober 2005 –

Kathrin Tsainis, 38, Chefredakteurin von BRIGITTE YOUNG MISS, übergibt die Leitungsfunktion am 1. November an Andreas Lebert, Chefredakteur BRIGITTE und wird Anfang 2006 Autorin bei BRIGITTE. Aus BRIGITTE YOUNG MISS wird BYM, das neue monatliche Magazin für junge Frauen.

Kathrin Tsainis besuchte nach Abschluss ihres Studiums der Psychologie die Henri-Nannen Journalistenschule und wurde anschließend Redakteurin bei BRIGITTE YOUNG MISS. Ein Jahr später wechselte sie zu BRIGITTE, wo sie als Redakteurin im Dossier tätig war. Im November 2000 ging sie als Reporterin zu "Max". Zum 1. März 2003 übernahm Kathrin Tsainis die Redaktionsleitung von BRIGITTE YOUNG MISS, im Januar 2004 wurde sie Chefredakteurin der Zeitschrift.

Dr. Bernd Buchholz, G+J-Vorstand Zeitschriften Deutschland: "Kathrin Tsainis hat sich um BRIGITTE YOUNG MISS außerordentlich verdient gemacht. Ich danke ihr sehr für ihr großes Engagement und wünsche ihr für die neue Aufgabe alles Gute."

Dr. Volker Breid, G+J-Verlagsgeschäftsführer Frauen/ Familie/ People: "Ich danke Kathrin Tsainis sehr für ihre erfolgreiche Arbeit in den letzten Jahren. BRIGITTE YOUNG MISS besitzt unter den jungen monatlichen Frauenzeitschriften eine unique Marktposition. Das ist der Verdienst von Kathrin Tsainis und ihrem Team. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit."

Für Rückfragen:

Andrea Kobelentz
Leitung Kommunikation / PR
Verlagsgruppe Frauen/ Familie/ People
Gruner + Jahr AG & Co. KG
Telefon: +49-40-3703-2468
Telefax: +49-40-3703-5703
E-Mail: kobelentz.andreaguj.de

Kathrin Tsainis