Pressemitteilung

KINO.de ab sofort als iPhone-Applikation erhältlich

Hamburg, 12. November 2009 –

KINO.de, Deutschlands reichweitenstärkstes Kinoportal, bietet seinen Service ab sofort auch als Applikation für das iPhone und den iPod touch an.

Die nutzerfreundliche KINO.de-App macht spontane Kinobesuche schnell und einfach möglich. Der Gang zum Kiosk und der Kauf der lokalen Tageszeitung mit dem aktuellen Kinoprogramm entfällt zukünftig. Der Kinointeressierte kann sich mit dem iPhone ortsunabhängig über Kinos in seiner Nähe und das dort laufende Kinoprogramm erkundigen. Bei der Auswahl eines Wunschfilms zeigt die App als zusätzliche Option alle Kinos im Umkreis an, in denen der ausgesuchte Film gerade gezeigt wird. Weitere Features sind die Vorstellung aller Neustarts, die aktuellen Kinocharts sowie die Festlegung des persönlichen Lieblingskinos.

"Mit den mobilen Diensten von KINO.de bedienen wir ein echtes Informationsbedürfnis bei ungeplanten Kinobesuchen. Filmfans können sich mit der KINO.de-App jederzeit und überall über das laufende Kinoprogramm informieren, per GPS-Routenplaner den Weg zum nächstgelegenen Kino abrufen und Empfehlungen oder Einladungen per Mail an Freunde schicken", so Peider Bach, Geschäftsführer des Entertainment Media Verlags.

Die Entwicklung und Umsetzung der App erfolgte durch die Hamburger lb-lab GmbH, die sich auf mobile Applikationen mit dem Schwerpunkt Location Based Services spezialisiert hat, und ist im iTunes AppStore für 1,59 Euro erhältlich.

Informationen zum Entertainment Media Verlag
Der Entertainment Media Verlag ist der größte deutsche Fachverlag für die Unterhaltungsbranche. Der EMV publiziert u.a. die Branchenzeitschriften "Blickpunkt:Film", "VideoMarkt", "MusikWoche", "GamesMarkt" und das Fachinformationsportal mediabiz.de, die Publikumsmagazine "Treffpunkt Kino" und das führende Filmportal KINO.de. Der Verlag ist eine 100-prozentige Tochter des Verlagshauses Gruner + Jahr. Als einziger Verlag in Europa deckt der EMV mit seinen Fachmagazinen, Publikumszeitschriften, Onlinediensten und Nachschlagewerken sowie seiner Tochterfirma, dem Seminarveranstalter MBA - Media Business Academy, sämtliche Bereiche der Entertainmentbranche ab (Kino, Film, Musik, Games, Video). Fast alle Publikationen sind Marktführer in ihrem Segment, einige sogar konkurrenzlos.

Rückfragen:
Entertainment Media Verlag GmbH & Co. KG
Anja Fink
Einsteinring 24
85609 Dornach/München
Telefon: +49 (89) 4 51 14-202
Telefax: +49 (89) 4 51 14-416
E-Mail: a.finke-media.de
www.e-media.de
www.kino.de
Informationen zur lb-lab GmbH
lb-lab versteht sich als Full-Service-Anbieter im Bereich mobile Lösungen und Dienstleistungen mit dem Schwerpunkt Location Based Services. Das Unternehmen bietet High–End-Entwicklung und -Programmierung von iPhone- oder Android- Applikationen für deutsche und internationale Kunden, insbesondere aus der Medienund Markenwelt.
Kontakt:
lb-lab GmbH
Petra Rulsch
Senior Manager Strategy & Communications
Burchardstraße 19
20095 Hamburg
Email: petra.rulschlb-lab.de
www.lb-lab.de