Pressemitteilung

Kirsten Brodersen wird stellvertretende Anzeigenleiterin von auto motor und sport

Hamburg, 21. September 2010 –

Mit Wirkung zum 1. September 2010 hat Kirsten Brodersen, 41, die Verantwortung als stellvertretende Anzeigenleiterin von auto motor und sport übernommen. Bisher verantwortete sie in der Anzeigenvermarktung von auto motor und sport, der wichtigsten Medienmarke der Motor Presse Stuttgart, das Markenartikelgeschäft außerhalb der automobilen Kernmärkte. In ihrer neuen Funktion ist sie nun sowohl für den Automobilbereich als auch für das erweiterte Markenartikelgeschäft zuständig.

Sie berichtet an Jochen Bechtle, der neben seiner Funktion als Geschäftsbereichsleiter Anzeigen auch Anzeigenleiter des Titels auto motor und sport ist. "Mit Kirsten Brodersen habe ich eine erfahrene und engagierte Stellvertreterin gewonnen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit in ihrer neuen Funktion", sagt Jochen Bechtle. Die gebürtige Rheinländerin kam 2005 von Gruner + Jahr zur Motor Presse Stuttgart, wo Sie ein Jahr lang im Außendienst tätig war. Davor hatte sie in Frankfurt vier Jahre bei The Economist Newspaper und fünf Jahre lang bei Dow Jones International gearbeitet.

Pressekontakt:
Motor Presse Stuttgart
Stefan Braunschweig
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 711/182-1289
Mobil +49 176 11182089
E-Mail: sbraunschweigmotorpresse.de
www.motorpresse.de

Kirsten Brodersen