Pressemitteilung

Klopfen, Drehen, Pusten: "Das bewegte Buch" von Die Krickelkrakels mit Kinderbuchpreis URZEITROBOTER ausgezeichnet

Hamburg, 04. September 2012 – Das Magazin BRIGITTE MOM und Autor Patrick Wirbeleit verleihen erstmals gemeinsam Preis für "Das lustigste Bilderbuch des Jahres"

"Das bewegte Buch" der Illustratoren-Gruppe Die Krickelkrakels ist am Montagabend in Hamburg mit dem Kinderbuchpreis der URZEITROBOTER als "Das lustigste Bilderbuch des Jahres 2012" ausgezeichnet worden. Überreicht wurde der Preis von den Initiatoren der in diesem Jahr erstmals verliehenen Auszeichnung, der Redaktion des Magazins BRIGITTE MOM sowie URZEITROBOTER-Gründer und Kinderbuchautor Patrick Wirbeleit. Wirbeleit hatte den URZEITROBOTER im Jahr 2010 ins Leben gerufen, als Preis für "Das lustigste Kinderbuch des Jahres".
"Das bewegte Buch" von Die Krickelkrakels aus dem Verlag Friedrich Oetinger fordert seine Leser zum Mitmachen auf: Klopfen, Drehen oder Pusten – ein Kuss kann hier zum Beispiel einen Frosch in einen Prinzen verwandeln. Dieses Konzept überzeugte auch die Jury aus zehn BRIGITTE MOM-Leserinnen. In einem viermonatigen Auswahlverfahren schauten sie sich mit ihren Familien die von den Verlagen für den Preis eingereichten Bücher an, lasen sich die Geschichten vor und lachten dabei viel gemeinsam.
In der BRIGITTE MOM-Leserinnen Jurybewertung heißt es über das Gewinner-Buch: "Die Geschichten aus ‚Das bewegte Buch;lsquo; entstehen durch die Interaktion der Leser mit dem Buch. Ob Jung oder Alt, wer es in die Hand nimmt, wird zum Mitmachen und Faxenmachen animiert. Ein einzigartiges Bilderbuch, das die ganze Familie zum Lachen bringt." Patrick Wirbeleit, Kinderbuchautor und Gründer von der URZEITROBOTER: "Sie sind selten, aber es gibt sie: Bilderbücher, die Kinder und Eltern gleichermaßen zum Lachen bringen.
Eine Leistung, die gewürdigt werden muss. Deshalb habe ich zusammen mit BRIGITTE MOM den Preis für ‚Das lustigste Bilderbuch;lsquo; ins Leben gerufen."
Die Preisträger werden in BRIGITTE MOM (Heft 02/2012) vorgestellt, dem jüngsten Spross von Deutschlands führender Frauenzeitschrift BRIGITTE. Das Heft mit dem Untertitel "Das Magazin mit starken Nerven" berichtet mit Humor, Liebe und Gelassenheit aus dem scheinbar chaotischen Alltag von Frauen, die Mütter sind oder sich Kinder wünschen. Mode-, Beauty- und Kultur-Tipps sind ganz auf das "Beuteschema" von Müttern zugeschnitten. Die neue Ausgabe ist ab 5. September für 3,80 Euro bzw. 2,80 Euro im Pocketformat am Kiosk erhältlich.
Mehr Informationen über den Preis "Das lustigste Bilderbuch des Jahres" unter www.brigittemom.de/bilderbuchpreisund urzeitroboter.wordpress.com.
Über BRIGITTE
BRIGITTE ist Marktführerin unter den klassischen Frauenzeitschriften Deutschlands: Jede BRIGITTE wird durchschnittlich von 2,6 Millionen Frauen gelesen (MA 2012 PM II). Damit liegt BRIGITTE um ca. 800.000 Leserinnen vor dem folgenden Mitbewerber im Segment. Nicht nur an der Reichweite, sondern auch an den Verkaufszahlen lässt sich der Erfolg von BRIGITTE ablesen: Mit einer verkauften Auflage von durchschnittlich 601.696 Ex. (IVW II/2012) liegt BRIGITTE auch hier an der Spitze der klassischen Frauenzeitschriften in Deutschland. BRIGITTE-Leserinnen sind überdurchschnittlich gebildet, meist berufstätig und verfügen über ein hohes Haushaltseinkommen (MA 2012/II). BRIGITTE erscheint 14-täglich mittwochs und kostet im Handel 2,80 Euro.
Über den URZEITROBOTER
Patrick Wirbeleit arbeitet seit über zehn Jahren als freier Illustrator und Autor. Ob Comics, Zeitschriften oder Erzählungen – Wirbeleit gestaltet und kreiert fast alles. Seine große Leidenschaft aber sind Bücher für Kinder. Wirbeleit findet: Es gibt in Deutschland viel zu wenig Kinderbücher, die wirklich lustig sind. Um Verlage und Leser für dieses Thema zu begeistern, hat er 2010 den Kinderbuchpreis URZEITROBOTER ins Leben gerufen. Seitdem wurde bereits zweimal "Das lustigste Kinderbuch des Jahres" für Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren gewählt, von einer Jury aus fachkundigen Vätern und Humor(be)kennern. Erstmals verleiht Wirbeleit im Jahr 2012 gemeinsam mit dem Magazin BRIGITTE MOM den Preis für "Das lustigste Bilderbuch des Jahres".
Pressekontakt
BRIGITTE
Sabine Grüngreiff
Leitung Kommunikation/PR BRIGITTE, GALA, GRAZIA, IN, XX-WELL.COM
Am Baumwall 11
20459 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 / 37 03 – 24 68
E-Mail: gruengreiff.sabineguj.de
www.BRIGITTE.de
www.BRIGITTE-woman.de
www.bym.de