Pressemitteilung

Lässt sich an der Einrichtung erkennen, welcher Partei ein Politiker angehört? SCHÖNER WOHNEN trifft in der Mai-Ausgabe Björn Engholm

Hamburg, 23. April 2007 –

"Ich habe Wohnungen von sehr wohlhabenden Konservativen gesehen und bin vor Schreck rückwärts raus gefallen", erzählt Björn Engholm, ehemaliger Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, in der aktuellen SCHÖNER WOHNEN-Ausgabe. "Eine wirkliche Entsprechung von Herkunft, Bildung, politischer Überzeugung und Stil habe ich nur selten feststellen können." Allerdings sehe man laut Engholm anhand von Wohnungen schnell, dass einige Menschen doch nicht so perfekt seien, wie sie sich in der Öffentlichkeit gerne darstellten. Namen möchte der bekennende Schöngeist nicht nennen.

Seine Leidenschaft für Kunst und Kultur machte Björn Engholm nach dem Rücktritt von seinen politischen Ämtern zum gefragten Experten auf diesen Gebieten. Seine Frau - die Künstlerin Barbara Engholm - und er schätzen Glas, Chrom und viel moderne Kunst. "Wohnen hat für mich etwas mit Identität zu tun", verrät der Pfeifenraucher während des Hausbesuches in seiner Lübecker Altbau-Maisonette-Wohnung in einer denkmalgeschützten Villa nahe dem Flüsschen Wakenitz.

SCHÖNER WOHNEN-Redakteur Sven Rohde erlebte Engholm als engagierten Gesprächspartner, der bodenständig geblieben ist. So ist er Mitbegründer von "Verband Wohnsiegel - Das Europäische Markenhaus", der Bauherren den sicheren Weg in die eigenen vier Wände weisen will. Die aufgenommenen Bauunternehmer und Hausanbieter dieses Verbandes müssen sich an sehr strenge Auflagen halten. Ziel ist es, die Qualität von Ein- und Zweifamilienhäusern zu erhöhen und das Investitionsrisiko für Bauherren zu reduzieren.

Das komplette Gespräch mit Björn Engholm, ein 18-seitiges Special "Wohnen unterm Dach" sowie die Themen "Mit Kunst leben" und "Ein Star - ein Stil: Brigitte Bardot" gibt es jetzt am Kiosk in der aktuellen Ausgabe von SCHÖNER WOHNEN. Weitere Anregungen für einen modernen Wohn- und Lebensstil bietet die Seite www.schöner-wohnen.de.

Für weitere Fragen:
Michaela Schneider-Mestrom
Verlagsgruppe LIVING
Gruner+Jahr AG ; Co KG
Am Baumwall 11
20459 Hamburg
Telefon: +49-40-3703-2972
Telefax: +49-40-3703-5692
E-Mail: mestrom.michaelaguj.de