Inside G+J

„LANDLUST ist ein authentisches Magazin und so erfolgreich, weil es ist, wie es ist“

Hamburg/ Münster, den 14.10.2020 – Ursprünglich als Magazin für Frauen vom Land gedacht, stieß LANDLUST – damals federführend von der langjährigen Chefredakteurin und jetzigen Herausgeberin Ute Frieling-Huchzermeyer konzipiert und im Landwirtschaftsverlag Münster publiziert – im Oktober 2005 in eine Marktlücke und begründete das Segment der sogenannten Landmagazine.

Mit aktuell 832.998 verkauften Exemplaren (IVW 02/2020) und über 4 Mio. Leser*innen (AWA 2020) gilt LANDLUST aus der Verlagsgruppe Deutsche Medien-Manufaktur (DMM) als einer der erfolgreichsten Publikumstitel der vergangenen Jahrzehnte und ist nach wie vor unangefochtener Spitzenreiter in seinem Segment.

Sinja Schütte ist seit Anfang Juni 2020 Chefredakteurin „Land und Leben“ bei der DMM und damit Chefredakteurin der LANDLUST. Sie stellt sich den Fragen zum 15. Geburtstag des Erfolgsmagazins.

Sinja, Du bist zur Chefredakteurin einer der erfolgreichsten Zeitschriften in Deutschland geworden. Wie fühlt sich das an?

Es ist ein tolles Gefühl, einen so erfolgreichen Titel übernehmen zu dürfen. Es macht großen Spaß mit den Kolleginnen und Kollegen in Münster tief in die Welt der LANDLUST einzutauchen. Aber ich empfinde auch großen Respekt vor der Aufgabe – so viele anspruchsvolle Leserinnen und Leser weiterhin mit ihrem geliebten Magazin in der gewohnten Qualität zu beliefern.

Was macht für Dich den Erfolg von LANDLUST aus?

LANDLUST ist ein authentisches Magazin, gemacht von Journalistinnen und Journalisten, die das Lebensgefühl auf dem Land selbst lieben und leben. Sie sind außerdem alle Expertinnen und Experten in ihren Themen: Von Gartenbauingenieurinnen über Agraringenieurinnen bis zu Ökotrophologinnen – in LANDLUST finden sich tiefe, hervorragend recherchierte Informationen. Alle Inhalte werden für LANDLUST produziert, Kreativideen von den Kolleginnen selbst umgesetzt – alles ist wirklich machbar und echt.

Als neue Chefredakteurin nimmt man sich meist etwas vor: Wird es Veränderungen im Heft geben?

LANDLUST ist so erfolgreich, weil das Heft genau so ist, wie es ist. Rund um das Printmagazin gibt es aber viele Möglichkeiten, die Marke LANDLUST auszubauen. Genau das habe ich mir vorgenommen.

Was ist sonst bei der Marke LANDLUST geplant?

LANDLUST ist ein starker Print-Titel und hat einen sehr erfolgreichen Online-Shop. Außerdem gibt es ein Sonderheft Reisen, Rezept-Sonderhefte und eine Line-Extension mit LANDLUST ZUHAUS. Wir werden im Printbereich die Sonderhefte fortführen und erweitern sowie LANDLUST ZUHAUS überarbeiten und die Positionierung schärfen. Außerdem werden wir die Marke behutsam auch ins Digitale transferieren. Zum Jubiläum starten wir gerade mit Instagram.

Wird der anhaltende Trend zum Leben auf dem Land, der Naturverbundenheit, der Freude am Garten und ein Thema wie Nachhaltigkeit von Corona noch befeuert?

Ganz klar: Ja! Schon die letzten sechs Monate haben gezeigt, dass viele Menschen in ihr Zuhause investieren und renovieren, einrichten und den Garten schön machen. Reisen ist und bleibt schwierig und auch das nächste Jahr wird aller Voraussicht nach ein Zuhause-bleib-Jahr. Außerdem wurde durch Corona das Arbeiten von Zuhause einfacher, Pendelwege fallen weg und die Menschen können dort leben, wo sie sich wohler fühlen – in der Natur oder zumindest naturnah. Unsere repräsentative YouGov-Umfrage belegt: Besonders die Befragten mit Homeoffice-Möglichkeit, immerhin 38 Prozent, würde es glücklich machen, naturnah und nachhaltig zu leben.

Inwieweit kann man diese Entwicklung auch in der des Magazins wiedererkennen?

LANDLUST ist das Magazin für dieses Lebensgefühl. Es befasst sich mit den Themen Garten, Landleben in Deutschland, Natur und dem Essen, das saisonal in Deutschland serviert wird. Landlust ist schon da, wohin sich gerade viele Städter entwickeln – aber eben schon viele Menschen, die nicht in den Metropolen wohnen schon lange angekommen sind.

Wie meisterst Du den Spagat zwischen Hamburg und Münster?

Mit dem Zug, mit Mann und Kindern, die mir zuhause den Rücken freihalten. Und das alles geht nur, dank phantastischer Teams in Hamburg und Münster, die selbständig und super professionell arbeiten, für unsere gemeinsamen Titel brennen und Verständnis haben, dass die Organisation dieser beiden Leben manchmal noch holpert. Dafür bin ich sehr dankbar!

Mit der November/ Dezember-Ausgabe (ab heute im Handel) feiert LANDLUST den 15. Geburtstag mit einem großen Jubiläums-Gewinnspiel und tollen Angeboten im LANDLUST-Shop. Ab sofort ist LANDLUST auch auf Instagram zu finden.

Pressekontakt

Andrea Kramer
PR/ Kommunikation LANDLUST
Tel. +49 (0) 40/ 37 03 - 38 47
E-Mail kramer.andreaguj.de
Website landlust.de