Pressemitteilung

ma 2009/II: GALA setzt positive Reichweitenentwicklung weiter fort

Hamburg, 21. Juli 2009 – Gesamtreichweite beträgt 2,21 Millionen / Steigerung der Leserschaft um 100.000

Mit 2,21 Mio. Leserinnen und Lesern setzt das Premium-People-Magazin GALA seinen Erfolgskurs weiter fort. Das bestätigt die aktuelle Media-Analyse ma 2009 Pressemedien II. Die Gesamtreichweite verbessert sich von 3,2 auf 3,4 Prozent. Damit erhöht GALA die Leserschaft um 100.000.

Besonders erfreulich dabei: Die Gewinne sind allein auf die Steigerung der Frauenreichweite zurückzuführen, die sich von 5,4 % auf 5,8 % erhöht. Der Titel erreicht damit mit jeder Ausgabe 1,92 Mio. Leserinnen. Dabei resultieren die Zuwächse vorrangig aus der Altersgruppe der 20- bis 49-jährigen Frauen. In dieser Zielgruppe steigert GALA die Reichweite von 6,7% auf 7,4 %.

"Die Ergebnisse bestätigen eindrucksvoll, dass sich GALA mit seiner Premium-Positionierung in einem schwierigen Wettbewerbsumfeld exzellent behauptet und wir im People-Journalismus Standards setzen", freut sich Nils Oberschelp, Geschäftsführer und Verlagsleiter GALA.

Peter Lewandowski, Chefredakteur GALA ergänzt: "Darüber hinaus zahlt sich aus, dass GALA immer stylisher wird und im Fashion- und Beautybereich Nutzwert auf höchstem Niveau anbietet."

Pressekontakt:
Myriam Kappelhoff
Kommunikation/PR
G+J Frauen/Familie/People
Gruner + Jahr AG & Co KG
Telefon: 040/3703-7266
Telefax: 040/3703-5703
E-Mail: kappelhoff.myriamguj.de