Pressemitteilung

ma 2012-II: VIEW gewinnt 191.000 Leser hinzu / stern behauptet Pole-Position

Hamburg, 24. Juli 2012 – VIEW punktet bei Frauen und in gebildeten Schichten / stern bleibt das meistgelesene deutsche Nachrichtenmagazin

In der heute veröffentlichten Media-Analyse der Pressemedien (ma 2012- II) kann das Magazin VIEW wieder mit einem deutlichen Zugewinn punkten: VIEW erzielt aktuell eine Reichweite von 1,3 Prozent und erreicht damit 910.000 Personen in der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahren.
Das Magazin aus der stern-Familie gewinnt mit einem Plus von 0,5 Prozentpunkten dabei deutlich Leserinnen hinzu (+ 0,1 Prozentpunkte bei den Männern). Außerdem baut VIEW seine Reichweite unter Personen mit abgeschlossenem Studium gegenüber der Vorwelle sehr deutlich aus und erreicht hier 2,2 Prozent (ma 2012-I: 1,4 Prozent). Insgesamt gewinnt das Magazin 191.000 Leser hinzu (+ 0,3 Prozentpunkte).
Der stern bestätigt seine Reichweitenposition an der Spitze der deutschen Nachrichtenmagazine: Das wöchentliche Magazin erzielt aktuell eine Reichweite von 11,3 Prozent bzw. 7,93 Millionen Lesern und zeigt sich damit stabil zur Vorwelle. Damit bleibt der Kern der stern-Markenfamilie die meistgelesene frei verkäufliche Zeitschrift in der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahren.
Simon Kretschmer stellvertretender Verlagsleiter stern/GEO/art zu VIEW: "Wir sind sehr stolz auf den unbeirrten Vormarsch von VIEW: Besonders freut uns der Strukturtrend. Die starken Zugewinne bei den Leserinnen und bei den gebildeten Schichten zeigen, dass visuell fesselnder Print-Journalismus sehr attraktive Zielgruppen erreicht."
Kontakt:
Melanie Schehl
stern Kommunikation / VIEW
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 31 55
E-Mail schehl.melaniestern.de
Internet www.stern.de