Pressemitteilung

Mit PUBBLES Lesen neu erleben! – die verlagsübergreifende Online-Plattform von DirectGroup Bertelsmann und DPV Deutscher Pressevertrieb für den Vertrieb digitaler Medienmarken geht zur Frankfurter Buchmesse an den Start

Hamburg, 05. Oktober 2010 –

eschäftsführung der Betreibergesellschaft pubbles GmbH & Co. KG
Attraktives Content-Portfolio mit Zeitschriftenmarken von GRUNER + JAHR, ZEIT VERLAG, VERLAGSGRUPPE HANDELSBLATT, IDG, JAHR TOP SPECIAL VERLAG, COMPUTEC, NEUE MEDIENGESELLSCHAFT ULM und einem umfangreichen eBook-Sortiment deutscher Verlage (über 3.000 eBooks)
Mischke: "Wir bringen mit PUBBLES die zentrale Plattform für digitale Leseinhalte auf den deutschen Markt"

PUBBLES ermöglicht ein völlig neues, mobiles Leseerlebnis: Digitale Inhalte per Klick kaufen oder abonnieren – jederzeit und überall. Einfach laden und lesen.

Hamburg/Gütersloh, 6. Oktober 2010
Am heutigen Mittwoch wird PUBBLES, die verlagsübergreifende Plattform für den Vertrieb digitaler Zeitungs- und Zeitschrifteninhalte sowie eBooks, auf der Frankfurter Buchmesse präsentiert. Gleichzeitig wird der Shop unter www.pubbles.de geöffnet.

Zur Startphase von PUBBLES umfasst das Sortiment u.a. die Titel HANDELSBLATT, GALA, WIRTSCHAFTSWOCHE, GEO, GEO INTERNATIONAL, DIE ZEIT, CAPITAL, WAZ, LANDLUST, ÖKO-TEST, GOLFMAGAZIN, PM, BUSINESS PUNK, MACUP, COM!, WUNDERWELT WISSEN und NATIONAL GEOGRAPHIC sowie ein breites Sortiment an eBook-Bestsellern, u.a. Ken Folletts Neuerscheinung "Sturz der Titanen" und Stig Larssons "Millenium"-Trilogie. Und das Portfolio wird laufend erweitert: Bekannte Medienmarken wie MACWELT, PCWELT, IN, BRIGITTE, BRIGITTE WOMAN, BRIGITTE BALANCE, ELTERN, 11 FREUNDE, PC GAMES, PC GAMES HARDWARE, NEON, NIDO, SFT oder ART werden zum nächstmöglichen Termin über PUBBLES erhältlich sein. Darüber hinaus laufen zusätzliche Gespräche mit weiteren Content-Partnern, denn PUBBLES steht allen interessierten Verlagen offen.

Zur Startphase von PUBBLES umfasst das Sortiment u.a. die Titel HANDELSBLATT, GALA, WIRTSCHAFTSWOCHE, GEO, GEO INTERNATIONAL, DIE ZEIT, CAPITAL, WAZ, LANDLUST, ÖKO-TEST, GOLFMAGAZIN, PM, BUSINESS PUNK, MACUP, COM!, WUNDERWELT WISSEN und NATIONAL GEOGRAPHIC sowie ein breites Sortiment an eBook-Bestsellern, u.a. Ken Folletts Neuerscheinung "Sturz der Titanen" und Stig Larssons "Millenium"-Trilogie. Und das Portfolio wird laufend erweitert: Bekannte Medienmarken wie MACWELT, PCWELT, IN, BRIGITTE, BRIGITTE WOMAN, BRIGITTE BALANCE, ELTERN, 11 FREUNDE, PC GAMES, PC GAMES HARDWARE, NEON, NIDO, SFT oder ART werden zum nächstmöglichen Termin über PUBBLES erhältlich sein. Darüber hinaus laufen zusätzliche Gespräche mit weiteren Content-Partnern, denn PUBBLES steht allen interessierten Verlagen offen.

Geschäftsführer von PUBBLES ist Dr. Bernhard Mischke, der das Projekt auf Seiten des DPV entwickelt und begleitet hat. "Im Bereich des digitalen Lesens wächst ein ganz neues Geschäftsfeld heran. Mit PUBBLES präsentieren wir jetzt die zentrale verlagsübergreifende Plattform für digitale Inhalte spannender Medienmarken", so Mischke.

PUBBLES ist digitales Lesen
Dr. Thomas Feinen, Leiter Unternehmensentwicklung der DirectGroup Bertelsmann und weiterer Geschäftsführer von PUBBLES neben Mischke ergänzt: "Ich freue mich sehr, dass wir mit der Präsentation von PUBBLES auf der Frankfurter Buchmesse jetzt einen wichtigen Meilenstein für dieses innovative Projekt erreicht haben. Für die DirectGroup macht unser Engagement bei PUBBLES deutlich, dass wir beim digitalen Lesen in Deutschland eine führende Rolle spielen werden."

Freiheit der Verlage in ihrer Produktpolitik
Kern des PUBBLES-Geschäftsmodells ist die Hoheit der Verlage über ihre Wertschöpfungskette. Dr. Olaf Conrad, Geschäftsführer DPV Deutscher Pressevertrieb, unterstreicht: "Unverzichtbare Voraussetzung für den Erhalt der Pressefreiheit ist, dass Verlage die volle Freiheit hinsichtlich ihrer Inhalte und deren Vermarktung, ihrer Produktpolitik und der Nutzung ihrer individuellen Kundenbeziehungen behalten. Das ist Kern-Asset von PUBBLES."

Freiheit der Kunden bei der Geräte-Wahl
PUBBLES bietet digitale Abonnements und Einzelausgaben der beteiligten Medienmarken je nach Verfügbarkeit in den Formaten ePub, pdf bzw. enriched pdf und html5 an. Diese Vielfalt der Formate stellt sicher, dass PUBBLES mit den gängigen Browser- bzw. App-fähigen mobilen Endgeräten wie auch als Desktop-Anwendung genutzt werden kann. Die PUBBLES-iPad-App ist ab sofort im App-Store verfügbar.

Die Marke: PUBBLES
Der Markenname PUBBLES und das Markenlayout sind frei gewählt und designt. Dr. Bernhard Mischke erläutert: "Wir haben einen jungen, frischen Namen gesucht, der mit Publikationen, mit Lesen, mit Medien verbunden ist - assoziativ, ohne zu begrenzen. Der Name PUBBLES transportiert unser Kundenversprechen: Vielfalt, Mobilität, Qualität und Einfachheit."

Die Partner: Dienstleister von PUBBLES
Für Entwicklung und Kommunikation der Marke PUBBLES zeichnen die Agenturen LIQUID CAMPAIGN, Köln (Brand), SHAKENnotSTIRRED, Hamburg (Shop-Konzeption und Webdesign) und KOLLE REBBE, Hamburg (Kommunikation) verantwortlich. Die technische Konzeption, die Entwicklung und der Betrieb der Plattform liegen bei NIONEX, Rheda-Wiedenbrück. Als strategischer Partner steht den Verlagen, die ihre Inhalte via PUBBLES anbieten, bei Bedarf die DPA-INFOCOM als Dienstleister und Experte für die Umsetzung von redaktionellem Content in digitale Formate zur Verfügung.

Für Rückfragen:
Suntka von Halen
Leiterin Marktkommunikation
DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH
Düsternstraße 1
D-20355 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 3 78 45-31 96
Mobil +49 (0) 151 / 16 88 27 69
Telefax +49 (0) 40 / 3 78 45-9 31 96
E-Mail halen.suntkadpv.de
Internet www.dpv.de
Matthias Wulff
Leiter Unternehmenskommunikation
DirectGroup Bertelsmann | Bertelsmann AG
Anna-Louisa-Karsch-Str. 2
10178 Berlin
Telefon +49 (0) 30 / 747 84 4202
Mobil +49 (0) 160 / 90 60 30 50
Telefax +49 (0) 52 41 / 80 64 24 03
E-Mail matthias.wulffbertelsmann.de
Internet www.directgroup-bertelsmann.de