Pressemitteilung

Motor-Presse (Schweiz): August Hug verlässt das Unternehmen, Reto Feurer wird Gesamtanzeigenleiter

Hamburg, 27. September 2011 – Einen personellen Wechsel im Anzeigenmarketing vollzieht die Motor-Presse (Schweiz): Nach 25 Jahren verlässt August Hug, Geschäftsführer Anzeigen, zum Jahresende auf eigenen Wunsch das Unternehmen. Sein Nachfolger wird Reto Feurer.

Zum 1. November 2011 übernimmt Reto Feurer, 42, die Position des Gesamtanzeigenleiters bei der Motor-Presse (Schweiz) (u.a. "auto illustrierte", "auto illustrierte KLASSIK", "TÖFF", "MOTORSPORT aktuell"). Reto Feurer, derzeit Sales Manager bei Media Focus, ist aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen in unterschiedlichen Verkaufsleitungen ein ausgewiesener Werbemarkt- und Mediaexperte. So war er von 2005 bis 2010 Anzeigenleiter und stellvertretender Verlagsleiter bei der Limmatdruck AG und dort unter anderem verantwortlich für den Anzeigenverkauf des "Migros Magazin" und der "Saisonküche". Als Gebietsverkaufsleiter bei Ringier und Tamedia erwarb Feurer weitreichende Erfahrungen im Anzeigenmarketing, etwa für den "Tages-Anzeiger", die "Schweizer Illustrierte" und "Tele". Weitere Stationen Feurers waren die Mediax AG sowie die Cinecom AG.
Nach 25 Jahren Unternehmenszugehörigkeit verlässt August Hug, 56, Geschäftsführer Anzeigen, zum Jahresende 2011 auf eigenen Wunsch die Motor-Presse (Schweiz), um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen. Hug war jahrelang Leiter der Schweizer Anzeigenrepräsentanz der Motor Presse Stuttgart (u.a. "auto motor und sport", "MOTORRAD", "Flug Revue"), gehörte vom Start der Motor-Presse (Schweiz) an als Anzeigenleiter und Geschäftsleitungsmitglied zum Führungsteam und war über mehrere Jahre als Geschäftsführer gesamtverantwortlich für die Motor-Presse (Schweiz).
Dr. Michael Kleinjohann, CEO und Vorsitzender der Geschäftsführung Motor-Presse (Schweiz): "Die Motor-Presse (Schweiz) hat mit Reto Feurer einen profilierten Werbeexperten und Marketingprofi gewonnen, der die Vorzüge unserer Titel noch erfolgreicher im Werbemarkt positionieren und kommunizieren wird. Mit herzlichem Dank für sein großes Engagement und seine langjährige Loyalität zur Motor-Presse (Schweiz) verabschieden wir August Hug und wünschen ihm für die private wie berufliche Zukunft alles Gute."
Kontakt
Motor-Presse (Schweiz) AG
Dr. Michael Kleinjohann
Industriestraße 28
8604 Volketswil, Schweiz
Telefon: + 41 44 806 55 – 55

Reto Feurer