Pressemitteilung

Motor Presse Stuttgart startet in Kooperation mit WP Sport Media neue Lizenzausgabe von "auto motor und sport" in den Niederlanden

Hamburg, 04. September 2005 –

Die Motor Presse Stuttgart bringt rechtzeitig zur IAA am 14. September 2005 in den Niederlanden eineneue Lizenzausgabe Ihrer internationalen Autozeitschriftenfamilie "auto motor und sport" auf den Markt.Herausgegeben wird sie vom niederländischen Verlag WP Sport Media, Amsterdam, der Special-Interest Titelwie zum Beispiel das Fußballmagazin "voetball international" sowie die holländische Lizenzausgabe vonMen´s Health veröffentlicht. Mit der neuen Ausgabe erhöht sich die Zahl derinternationalen "auto motor und sport"-Markenfamilie einschließlich Lizenzausgaben aufinsgesamt 21 Ausgaben, darunter Deutschland, Frankreich, Spanien, China, Tschechien, Norwegen,Mexiko und Polen. Im Februar 2005 erschien eine weitere Lizenzausgabe in Russland.

Dazu Thomas Mehls, Geschäftsführer von Motor-Presse International: "Die Niederlande sind für uns sowohlaufgrund der geografischen Nähe als auch wegen des stark entwickelten Automobilmarktes von zentralerBedeutung. ´auto motor und sport´ Niederlande erscheint dort deshalb vom Start weg in 14-täglicherErscheinungsweise - ein Kraftakt, der bei unseren internationalen ´auto motor und sport´-Ausgabenbislang einmalig ist. Sie wird daher voraussichtlich auch eine unserer größten Lizenzausgaben.Mit WP Sport Media haben wir dafür einen erfahrenen Special-Interest Verlag gefunden, der unserFlaggschiff erfolgreich auf diesem hochkompetitiven Automobilzeitschriftenmarkt einführen wird."

Die niederländische Ausgabe mit dem Namen "auto motor en sport" hat eine Startauflage von 150.000Exemplaren und ist zu einem Copypreis von 3,75 Euro erhältlich. Das Magazin wird in zweiwöchentlicherErscheinungsweise herausgegeben. Chefredakteur ist Bas Heideman. Er war zuvor Chefredakteur von "AutoPodium"sowie Testredakteur von "AutoWeek".

Die Einführung von auto motor und sport Niederlande wird durch eine umfangreiche Werbekampagne inPrint-Medien, Rundfunk, Internet sowie durch Plakatwerbung begleitet.

Für Rückfragen:

Motor Presse Stuttgart
Stabsstelle Unternehmenskommunikation
Anja Glässing
Leuschnerstraße 1
70174 Stuttgart
Telefon: +49-711-182-1289
Telefax: +49-711-182-1855
E-Mail: aglaessingmotorpresse.de

Lizenzausgabe von "auto motor und sport"