Pressemitteilung

NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND veröffentlicht neue Buch-Reihe

Hamburg, 06. Oktober 2002 –

Unter dem Namen NATIONAL GEOGRAPHIC ARCHIV hat der Hamburger Verlag eine neue Sachbuch-Reihe entwickelt, die monothematisch die besten Reportagen aus 114 Jahren NATIONAL GEOGRAPHIC zusammenträgt. Auftakt der Serie bildet der Band Unbekannter Irak, der ab 7. Oktober im Handel erhältlich ist.

Rund 20 Reportagen zum Thema Irak sind in dem neu erschienenen Sachbuch gesammelt und thematisch zusammengetragen worden. Schwerpunktmäßig beschäftigen sich die Beiträge mit politischen, religiösen und kulturgeschichtlichen Aspekten. Die Artikel werden durch sich anschließende Texte ergänzt, die Zusammenhänge und Hintergründe vertiefend erklären und dem Leser helfen, die aktuellen Konflikte besser zu verstehen. Auf diese Weise bietet der Band einen höchst informativen Überblick über Hintergründe und historische Entwicklungen.

Jan Scherping, Programmleiter NGD: Das Buch möchte mit den Reportagen über den Irak, die einen Zeitraum von 100 Jahren umfassen, einen Beitrag dazu leisten, das Land, seine Menschen und Konflikte kennen und besser verstehen zu lernen.

Seit der Gründung der National Geographic Society vor über 100 Jahren ist das Thema Orient in den Reportagen des Magazins stetig neu aufgegriffen und unter den verschiedensten Aspekten behandelt worden. Im Jahr 1904 erschien zum ersten Mal ein Artikel über die Region des Nahen Ostens und seither stand und steht der Irak immer wieder im Fokus vieler NATIONAL GEOGRAPHIC-Reportagen.

Angereichert ist der 256 Seiten starke Band mit 180 Fotos, die die Kultur und Traditionen der im Irak lebenden Menschen eindrucksvoll dokumentieren. Unbekannter Irak kostet 24,95 Euro.

Für Rückfragen:

NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND
Public Relations
Myriam Reinwein
Kehrwieder 8
20457 Hamburg
Telefon: +49-40-3703-5526
Telefax: +49-40-3703-5599
E-Mail: reinwein.myriamng-d.de