Pressemitteilung

NATIONAL GEOGRAPHIC präsentiert die Religionen der Welt

Hamburg, 04. Oktober 2004 – Umfangreiche Einblicke in unterschiedliche Kulturen und ihren religiösen Hintergrund

NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND begibtsich in einem neuen aufwendig illustrierten Sachbuch auf die Suchenach den Wurzeln von Hinduismus, Buddhismus, Judentum, Christentumund Islam. "Der große NATIONAL GEOGRAPHIC Atlas der Weltreligionen"befasst sich vor allem mit der geographischen Ausbreitung derWeltreligionen und zeigt den Einfluss geographischer Faktorenauf deren Entwicklung. Außerdem erklären renommierteReligionswissenschaftler die Besonderheiten ihres Glaubens undGläubige berichten über ihren Alltag mit der Religion. So erhältder Leser umfangreiche Einblicke in die unterschiedlichen Kulturenund ihren religiösen Hintergrund. Der "Große NATIONAL GEOGRAPHICAtlas der Weltreligionen" hat 416 Seiten mit 210 Fotos,Illustrationen und Karten und kostet 49,95 Euro (D).Das Buch ist ab sofort im Handel erhältlich.

Die spirituelle Sehnsucht der Menschen ist universell, aber siezeigt sich in den einzelnen Religionen auf unterschiedliche Weise.Im Hinduismus findet sie in einer Vielzahl von Gottheiten ihrenAusdruck. Der Buddhismus lehrt seine Anhänger den Weg der Erleuchtungund wie sie aus dem ewigen Kreislauf der Wiedergeburt ausbrechenkönnen. Die drei monotheistischen Glaubensrichtungen verehren zumTeil die selben heiligen Stätten, und Abraham ist der Stammvateraller drei Religionen. Das Buch zeigt, wann und wie es zu denUnterschieden zwischen den Religionen kam.

Der NATIONAL GEOGRAPHIC Atlas verfolgt die Ausbreitung dereinzelnen Religionen, die oft mit Kriegen einher gingen. Erbeschreibt die Blütezeit des Islam, den Einfluss seinerhervorragenden Wissenschaftler auf die europäischeGeistesgeschichte. Das Buch zeichnet die Verbreitung desChristentums bis in die entlegensten Weltgegenden nach.Es beschreibt die Glaubensgemeinschaften, die diesem Ansturmnicht gewachsen waren, aber auch die Verbindungen, dieunterschiedliche Religionen manchmal miteinander eingehen.

Renommierte Religionswissenschaftler und hohe Geistliche -wie Desmond Tutu und Lobsang Dechen - erklären die Besonderheitenihres Glauben, ihre Regeln und Praktiken. Wunderbare Fotos zeigendie Menschen bei ihren frommen Festen und Pflichten sowie dieheiligen Stätten der Menschheit. Karten in unvergleichlicherNATIONAL GEOGRAPHIC-Qualität veranschaulichen die Geographieder einzelnen Religionen. Sie zeigen, wie weit der jeweiligeGlaube heute verbreitet ist, wo die Grenzen zwischen den einzelnenReligionen verlaufen, aber auch durch welche Gegenden Pilgerstraßenführen und wo die religiösen Zentren der Welt zu finden sind.

Für Rückfragen:

NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND
Public Relations
Anke Sinnigen
Kehrwieder 8
20457 Hamburg
Telefon: +49-40-3703-5526
Telefax: +49-40-3703-5590
E-Mail: sinnigen.ankeng-d.de

/htdocs/downloads/presse/cover_ngd_weltreligionen_200410.zip