Pressemitteilung

Neuaufstellung im Gruner + Jahr Direktkundenmarketing

Hamburg, 01. September 2005 –

In Vorbereitung auf den bevorstehendenÜbergang des Bereiches Direktkundenmarketing (DKM) im G+J-FachbereichVertrieb in die DPV Direct und die damit verbundenen Herausforderungenim Markt und im Customer Relationship Management (CRM) ergeben sichorganisatorische Änderungen im DKM.

Martin Simon, 41, übernimmt ab sofort als neuer Leiter CRM Servicesdie Verantwortung für die Bereiche Adress- und Produktmarketing,Kundenservice und Systemmanagement. Mit dieser Integrationbaut G+J seinen an Kundenerlösen orientierten Service weiter aus.Martin Simon startete 1999 als Projektleiter Databasemarketing imG+J-Fachbereich Vertrieb und ist seit 2001 für das Adress- undProduktmarketing verantwortlich.CRM Services betreut ca. 4.1 Millionen aktive Abonnements. Dies sinddie Abonnenten aller G+J-Zeitschriften sowie die derVerlagskunden ZEITVerlag, Egmont-EHAPA, TV Today und Dreiviertel-Verlag/mare.

Jan Gottschalk, 35, übernimmt als Leiter CRM Systeme die Verantwortungfür sämtliche IT-Anwendungen des DKM und den Bereich Databasemarketingund Statistik. Herr Gottschalk startete 1998 bei Gruner + Jahr alsVertriebstrainé;e und übernahm 2001 die Leitung des Databasemarketing.Er baute diesen zukunftsorientierten Bereich mit Hilfe innovativerDatenbankstrukturen und Scoringverfahren zu einem wichtigenKompetenzfeld des G+J-Vertriebes aus.

Uwe Henning, Leiter Direktkundenmarketing und stellvertretender Leiterdes G+J-Fachbereiches Vertrieb: "Neben Niels Jacobsen als meinemStellvertreter und Leiter Abomarketing, übernehmen jetzt mit Martin Simonund Jan Gottschalk zwei ausgewiesene CRM-Experten die Mitverantwortungin der Führung unseres Direktkundenmarketing. Es ist mit seinenDienstleistungen, seinen CRM-Modulen und seinem Team gut aufgestelltfür weiteres Wachstum im Endkundengeschäft und im BtoBDirektgeschäft."

Für Rückfragen:

Kurt Otto
Pressesprecher
Telefon: +49-40-3703-3810
E-Mail: otto.kurtguj.de

Neuaufstellung
im Gruner + Jahr Direktkundenmarketing