Pressemitteilung

Neue Leitung für die BRIGITTE ACADEMY / Ausbau erfolgreicher ONLINE SESSIONS

Hamburg, 22. September 2020 – Zum 1. Oktober 2020 übernehmen Anissa Brinkhoff und Sarah Wendelborn als Doppelspitze die Leitung der BRIGITTE ACADEMY und teilen sich zukünftig die Position. Anissa Brinkhoff (31) ist seit 2018 als Redakteurin bei BRIGITTE Digital für Finanzthemen tätig und spricht seit Anfang des Jahres im BRIGITTE ACADEMY-Podcast "What The Finance?" mit Expert*innen zum Thema private Vorsorge, finanzielle Unabhängigkeit, Aktien, ETFs und Bitcoins.   Brinkhoff verbleibt mit 50 Prozent ihrer Arbeitszeit in der BRIGITTE.de-Redaktion. Sarah Wendelborn (36) ist seit 2016 als Projektleiterin bei Gruner + Jahr im Event Marketing und betreut u.a. Projekte für SCHÖNER WOHNEN, GEO und BRIGITTE und seit 2017 auch für die BRIGITTE ACADEMY. Auch sie wird ihre ursprüngliche Position im Eventbereich zu 50 Prozent beibehalten. Die ehemalige Leiterin der ACADEMY, Anna van Koetsveld, wechselte zur Bauer Media Group.

IIiane Weiß, G+J-Publisher WOMEN, PEOPLE & FASHION: „Ich freue mich sehr, dass wir Anissa und Sarah als Tandem für diese neue Position gewinnen konnten. Uns war es wichtig, mit dem Jobsharing-Modell neue Impulse für innovative Arbeitsmodelle zu setzen und gleichzeitig Kompetenzen aus der Redaktion und dem Eventbereich zusammenzubringen. Gemeinsam werden die beiden mit ihrem großen ACADEMY-Erfahrungsschatz Vollgas geben und den erfolgreichen Kurs der BRIGITTE ACADEMY und vor allen Dingen die sehr erfolgreichen ONLINE SESSIONS vorantreiben.“

Anissa Brinkhoff und Sarah Wendelborn: „Wir freuen uns riesig, mit dem Jobsharing so eine flexible Lösung gefunden zu haben. So können wir die BRIGITTE ACADEMY gestalten und zusätzlich in unseren alten Teams bleiben. Wir sind gespannt, welche Symbiosen dieses Konstrukt hervorbringt. Und wir zeigen: Führung geht auch in Teilzeit!“

Neben den großen Veranstaltungen, die in diesem Jahr coronabedingt nicht stattfinden konnten, hat die BRIGITTE ACADEMY 2020 die ONLINE SESSIONS eingeführt. Renommierte Speaker*innen, Coaches und Expert*innen halten Sessions zu den Themen Karriere, Persönlichkeitsentwicklung und Stressmanagement sowie Verhandlungsführung, Altersvorsorge und Geldanlage. Mit dem neuen Format, das bislang sieben Mal stattgefunden hat, können sich Interessierte ganz bequem vor dem eigenen Rechner, mit Tablet oder Smartphone weiterbilden. In kleinem Rahmen können Fragen gestellt und sich mit den anderen Teilnehmer*innen ausgetauscht werden. Moderiert wird das Ganze von den Redakteurinnen der ACADEMY. Diese Reihe soll auch von der neuen Doppelspitze in den Bereichen Gesundheit, Psychologie und Style weiter ausgebaut werden.

Über die BRIGITTE ACADEMY:
Die BRIGITTE ACADEMY ist Teil des großen Kosmos von BRIGITTE, Deutschlands führendem Frauenmagazin. Die ACADEMY ist die Adresse für persönliche Weiterentwicklung – im Beruf und im Privatleben. Frauen sollen auf diesen Wegen unterstützt und ermutigt werden, sich mehr zuzutrauen – und mehr zu fordern. Dabei gibt die BRIGITTE ACADEMY Überblick und Orientierung, zeigt ungeahnte Chancen und Perspektiven auf, vermittelt Wissen und Skills und lädt zum Austausch unter Gleichgesinnten ein. Mit einem großen Angebot an übersichtlichen, anwendungsorientierten Fortbildungsmaßnahmen können sich Frauen innerhalb der BRIGITTE ACADEMY in den verschiedensten beruflichen Themen eine fundierte Basis verschaffen und diese weiter ausbauen.

 

Pressekontakt:

Maike Pelikan
Stellv. Leitung Markenkommunikation
Gruner + Jahr GmbH
Tel: +49 (0) 40 / 37 03 –21 57
E-Mail: pelikan.maikeguj.de