Pressemitteilung

Neues Word-of-Mouth-Marketing-Angebot von G+J Media Sales ist ein großer Erfolg

Gut fünf Monate nach seinem Start kann das professionelle WoM-Angebot eine beeindruckende Erfolgsbilanz vorweisen: 19.200 registrierte Mitglieder, fünf verkaufte Kampagnen für renommierte Kunden aus ganz unterschiedlichen Branchen, nunmehr insgesamt 20 Medienmarken aus dem G+J-Portfolio als Partnermarken sowie ein bereits siebenstelliger Gesamtumsatz belegen die gleichermaßen hohe Akzeptanz bei den Lesern/Usern und den Werbepartnern von G+J.

Hamburg, 23. Oktober 2012
"Unsere Leser. Ihre Markenbotschafter." Das Anfang Mai unter diesem Motto gestartete WoM-Marketing-Angebot hat sich in nur fünf Monaten sowohl bei den Lesern und Usern der G+J Medienmarken als auch bei den Werbungtreibenden erfolgreich etabliert. Bereits 19.200 Mitglieder (Stand: Oktober 2012) haben sich auf der markenübergreifenden Aktionsplattform "Markenjury" (www.markenjury.de) registriert. Die hier vertretenen Mitglieder bilden gemeinsam mit produkt- und kampagnenbezogenen Neuinteressenten die attraktive Basis für wirkungsvolle Word-of-Mouth-Kampagnen in relevanten Zielgruppensegmenten.
Der Case der ersten WoM-Kampagne für Philips zum Produkt Sonicare AirFloss belegt, dass die Verbindung von hochwertigen und professionellen Mundpropaganda-Kampagnen mit crossmedialen Medienmarken und deren Leser- und Userschaften überzeugende Ergebnisse liefert: Bei der 4-monatigen Kampagne wurde mit Hilfe der 500 BRIGITTE-Multiplikatorinnen eine WoM-Reichweite von über 137.000 Gesprächen über das Produkt erzielt. Rund 10 Millionen Gesamt-Mediakontakte (brutto) in Print, Online und Mobile haben zu einer reichweitenstarken Aktivierung und einer hohen Stimulation von Produktinteresse geführt.
Insgesamt wurden von den registrierten Mitgliedern schon mehr als 5.000 Personen als Multiplikatoren bzw. Markenbotschafter im Rahmen der fünf aktuellen WoM-Kampagnen eingesetzt.
Die Realisierung erfolgt dabei immer in drei Schritten: Nach einer Aufrufphase in Print-, Online- und Mobile-Medien von G+J findet die WoM-Aktion auf einer eigens eingerichteten Aktionsplattform statt und wird mit einer crossmedialen Kommunikation zu den Ergebnissen abgerundet.
G+J Media Sales ist es seit Mai gelungen, einen 7-stelligen Gesamtumsatz mit dem WoM-Angebot zu erzielen. Bisher starteten auf Markenjury.de WoM-Projekte für namhafte Marken wie Philips, Mövenpick, Nivea, Freixenet und NurDie. Partner waren hier die G+J Marken BRIGITTE, BRIGITTE BALANCE, ELTERN, ELTERN FAMILY und CHEFKOCH.de. Mittlerweile fungieren 20 Top-Medienmarken von G+J als Partnermarken für WoM-Kampagnen.
Seit Mai sind CAPITAL, CHEFKOCH.de, GALA, GRAZIA, 11FREUNDE, COUCH und Women's Health zum Startportfolio hinzugekommen. Damit verfügt G+J Media Sales als professioneller WoM-Anbieter schon heute über eine einzigartige Positionierung im Wettbewerbsumfeld, da es dank seiner marktführenden Medienmarken mit hochwertigen Leser- und Userschaften Zugang zu den meisten qualitativ hochwertigen Medien-Communities bieten kann.
Yunfeng Cui, Director Media Solutions bei G+J Media Sales und verantwortlich für das WoMAngebot: "Die große Akzeptanz auf Seiten der Werbungtreibenden zeigt eindrucksvoll, dass Wordof- Mouth mittlerweile als eine wirkungsvolle Empfehlungsmarketing-Ergänzung zu einer crossmedialen Produktkampagne gesehen wird. Dank unserer starken Medienmarken und unserer Partnerschaft mit dem Münchner WoM-Spezialisten trnd AG besitzen wir im deutschen Markt eine einzigartige Position."
Für Rückfragen:
Carola Holtermann
Marktkommunikation G+J Media Sales
c/o Holtermann.CC
Schmarjestraße 50, 22767 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 / 328 714 13
E-Mail: holtermann.carola_frguj.de
Internet: www.gujmedia.de
Verfügbares Bildmaterial
Die nachfolgenden Abbildungen können als hochauflösende Bilddateien zur Verfügung gestellt werden:

 

Startseite Markenjury www.markenjury.de

 

Logo Markenjury