Pressemitteilung

Repräsentative TV TODAY-Umfrage: ARD und ZDF überholen die Privatsender in der Zuschauergunst

Hamburg, 03. Dezember 2002 –

Das öffentlich-rechtliche Fernsehen überholt die Privatsender in der Zuschauergunst.Wie eine repräsentative Umfrage der Programmzeitschrift TV TODAY ergab (EVT: 6. Dezember 2002),sind ARD und ZDF die Sender, die die Deutschen in diesem Jahr am meisten positiv überrascht haben.

Wie die TV TODAY-Umfrage zeigt, ergeben sich allerdings deutliche Unterschiede in den verschiedenen Altersgruppen.Während ARD und ZDF vor allem in älteren Zielgruppen positiv abschneiden,ist in der jüngeren Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen Pro Sieben mit satten 53 Prozent klarer Sieger.
RTL liegt in dieser Gruppe an zweiter Stelle (39 Prozent).Der Musiksender MTV, der insgesamt nur auf sieben Prozent Zustimmung kommt,erreicht bei den Jüngeren mit ganzen 22 Prozent den dritten Platz.
Noch vor den öffentlich-rechtlichen Sendern folgt Sat 1 (19 Prozent),Vox und das ZDF erreichen beide 16 Prozent, die ARD kommt auf 15.

Für Rückfragen:

Uta Tiedemann, Redaktion TV TODAY
Telefon: +49-40-3703-7933
Telefax: +49-40-3703-7950
E-Mail: tiedemann.utatvtoday.de
<a" onfocus="this.blur() href=http://www.tvtoday.de" onfocus="this.blur() target=top>www.tvtoday.de