Pressemitteilung

Saftige Koop: COSTA und BRIGITTE machen Appetit auf Garnelen

Hamburg, 07. Mai 2012 – Crossmediale Anzeigen-Kooperation mit Rezepte-Extraheft, eBooklet auf BRIGITTE.de, Rezeptintegration auf COSTA-Verpackungen, Aktion im COSTA-Betriebsrestaurant

Im Rahmen einer exklusiven Anzeigen-Kooperation macht Deutschlands führende Frauenzeitschrift BRIGITTE für den Kunden COSTA Appetit auf Garnelen. Kern der Zusammenarbeit ist ein 26-seitiges BRIGITTE Extraheft mit dem Titel "Kalifornische Sommerküche". Das Rezepte-Extra erscheint in der Gesamtauflage der BRIGITTE (Heft 11/12, seit 2. Mai am Kiosk). Dafür entwickelte die BRIGITTE Food- Redaktion gemeinsam mit COSTA köstliche Garnelen-Rezepte und weitere leckere Ideen aus dem kulinarischen Paradies an der amerikanischen Westküste, das eine Fülle an feinen Meeresfrüchten bietet. COSTA ist alleiniger Anzeigen-Partner des Extraheftes.
Die exklusiv mit COSTA entwickelten Rezepte werden crossmedial in weiteren Kanälen eingesetzt. So werden sie beispielsweise in die BRIGITTE Online-Rezept-Datenbank integriert. Ein speziell für BRIGITTE.de entwickeltes eBooklet "Kalifornien – das Genießer- Paradies" vertieft die Themen rund um die kalifornische Küche weiter und bietet den Usern eine direkte Verknüpfung zu den online bereitgestellten Rezepten. Außerdem wird das Rezepte-Extraheft als PDF-Download auf www.brigitte.de und auf www.costa.de angeboten.
Auch am Point of Sale inspirieren diese Rezepte die Kunden, wie sie Garnelen lecker zubereiten: Zusammen mit dem BRIGITTE-Logo werden sie auf den COSTA-Verpackungen integriert.
Eine "Kalifornische Woche" im COSTA-Betriebsrestaurant bietet allen Mitarbeitern die Möglichkeit, die Rezepte zu probieren. Zum Nachkochen für die Kollegen legt die Kantine das BRIGITTE Rezepte-Extra aus.
Oliver Sellschopp, Anzeigenleiter BRIGITTE: "Für diese Kooperation nutzt COSTA die ganze Stärke der BRIGITTE Markenwelt für eine intelligent verzahnte Markenkommunikation. Eine hohe Reichweite im Print- und Online-Bereich bietet außerdem die Möglichkeit, Kunden über viele Kanäle zu erreichen."
Über BRIGITTE
BRIGITTE ist Marktführerin unter den klassischen Frauenzeitschriften Deutschlands: Jede BRIGITTE wird durchschnittlich von 2,9 Millionen Frauen gelesen (MA 2012 PM I). Damit liegt BRIGITTE um ca. 780.000 Leserinnen vor dem folgenden Mitbewerber im Segment. Nicht nur an der Reichweite, sondern auch an den Verkaufszahlen lässt sich der Erfolg von BRIGITTE ablesen: Mit einer verkauften Auflage von durchschnittlich 605.736 Ex. (IVW I/2012) liegt BRIGITTE auch hier an der Spitze der klassischen Frauenzeitschriften in Deutschland. BRIGITTE-Leserinnen sind überdurchschnittlich gebildet, meist berufstätig und verfügen über ein hohes Haushaltseinkommen (MA 2011/II). BRIGITTE erscheint 14-täglich mittwochs und kostet im Handel 2,80 Euro.
Pressekontakt
Sabine Grüngreiff
Leitung Kommunikation/PR BRIGITTE
Am Baumwall 11
20459 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 / 37 03 – 24 68
E-Mail: gruengreiff.sabineguj.de
www.brigitte.de
www.brigitte-woman.de
www.bym.de