Pressemitteilung

Saftige Kooperation: BEEF! und Block House bringen feinstes Rindfleisch auf den Tisch

Hamburg, 14. September 2011 – Das innovative Food- und Lifestyle-Magazin für Männer und Deutschlands größte Steakhaus-Kette bieten Kunden für kurze Zeit Premium-Steak aus Neuseeland

Wie bekommt man(n) das perfekte Steak in die Pfanne? Wie wird man(n) zum Steak-Meister? Eine von vielen Fragen der männlichen Leserschaft, der sich das Food- und Lifestyle-Magazin BEEF! – für Männer mit Geschmack – auch in seiner neuesten Ausgabe widmet. Wer auf Nummer sicher gehen und nicht selbst an den Herd will, der kann sich im Block House ein von der Redaktion BEEF! empfohlenes Premium-Steak servieren lassen. Ab kommendem Samstag und noch bis zum 16. Oktober steht in den deutschlandweit 41 Block House-Restaurants das rund 400 Gramm schwere "New Zealand"-Rib-Eye-Steak in höchster Premium-Qualität auf der Karte. Das Besondere: Das Fleisch reift nach der Schlachtung acht Wochen nass in der Vakuumverpackung. "Für uns, wie für das Block House, haben Herkunft und Qualität von Fleisch oberste Priorität. Die perfekte Grundlage für eine Kooperation", sagt Jan Spielhagen, Chefredakteur von BEEF! "Dieses Rib-Eye-Steak ist einfach perfekter Genuss." Seine exquisite Marmorierung, den natürlichen, leicht nussigen Geschmack und seine besonders feine Struktur verdankt das Steak seiner Herkunft: Es stammt von ausgewählten Hereford Angus Rindern, die im ganzjährig milden Klima Neuseelands auf weitem Weideland herangewachsen sind. Der Preis: 25,90 Euro. Als "Beilage" gibt es neben den beliebten Klassikern wie Baked Potatoe, Block House Brot und knackfrischen Salaten natürlich die aktuelle BEEF! an den Tisch.
Weitere Informationen und Reservierungen unter www.block-house.de

Über BEEF!
BEEF! – das ist das erste Kochmagazin für Männer. Edel, informativ, klug und humorvoll. BEEF! liefert seinen Lesern anspruchvolle, exklusiv entwickelte Rezepte; Spezialwissen über Zubereitungstechniken und die besten Lebensmittel und fundierte Hintergrundgeschichten über Koch- und Essgewohnheiten aus aller Welt. Außerdem zeigt BEEF!, was Männer in der Küche lieben.Nämlich die schönsten Tools von der stählernen Espressomaschine bis zum Hand geschmiedeten Messer – das Ganze in großen opulenten Bilder auf feinstem Papier. BEEF! erscheint viermal im Jahr, verkauft 50.000 Exemplare pro Ausgabe und kostet 9.80 Euro.

Über die Block Gruppe
1968 wurde mit der Eröffnung des ersten Block House-Steakrestaurants der Grundstein für die Block Gruppe gelegt, die heute drei Aktiengesellschaften und einige GmbHs umfasst. Mit rund 2000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 250 Millionen Euro in 2010 zählt sie zu den 15 größten Gastronomieunternehmen Deutschlands. Zur Gruppe gehört unter anderem die Block House Restaurantbetriebe AG mit 41 Steakrestaurants, darunter sechs im europäischen Ausland. Die Premium-Burger-Restaurantkette Jim Block unterhält derzeit sechs Standorte in Hamburg. Die Block Foods AG umfasst die hauseigene Fleischerei, die auch nationale und internationale Kunden in Hotellerie- und Gastronomie beliefert. Ebenso den Qualitätsanbieter für frische Menükomponenten, Block Menü, sowie den Vertrieb einer umfassenden, innovativen Produktpalette für den Lebensmittelhandel. Weiterhin gehört auch das 5-Sterne-Hotel Grand Elysé;e an der Hamburger Rothenbaumchaussee zur Gruppe.

Pressekontakt
G+J Exclusive & Living
Leitung Kommunikation/PR
Petra Rulsch
Am Baumwall 11
20459 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 / 37 03 - 55 04
Email: rulsch.petraguj.de
www.beef.de